CES: Asus stellt externe Grafikkarte für Laptops vor

CES Auf der derzeit in Las Vegas stattfindenen Consumer Electronics Show hat das Unternehmen Asus eine externe Grafikkarte vorgestellt, die sich vor allem an Notebook-Besitzer richtet. Das Gerät kann über den relativ neuen ExpressCard-Slot angeschlossen werden. Die XG Station, so der offizielle Name, verfügt über eine externe Stromversorgung sowie über ein Display. Die darauf angezeigten Informationen können beliebig angepasst werden. Denkbar wäre beispielsweise die Framerate in einem Spiel oder die Temperatur der GPU. Als Grafikkarte kommt eine Nvidia GeForce 7900 GS zum Einsatz. Diese kann aber auch durch ein beliebiges anderes PCI-Express-Modell ersetzt werden.


Quelle: DailyTech.com

Die XG Station von Asus soll im zweiten Quartal 2007 veröffentlicht werden. Der Preis ist derzeit noch vollkommen unklar. Besitzer eines Notebooks mit einer leistungsschwachen Grafikkarte können von diesem Gerät profitieren, da sie die Möglichkeit erhalten, zwischendurch ein Spielchen zu wagen, ohne einen aufwändigen Austausch der Grafikkarte vornehmen zu müssen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr Toshiba 55L3663DA 140 cm (55 Zoll) Fernseher (Full HD, Smart TV, Triple Tuner)
Toshiba 55L3663DA 140 cm (55 Zoll) Fernseher (Full HD, Smart TV, Triple Tuner)
Original Amazon-Preis
569,99
Im Preisvergleich ab
569,99
Blitzangebot-Preis
529,99
Ersparnis zu Amazon 7% oder 40

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden