Vista: ASUS stellt erstes Notebook mit 'SideShow' vor

Hardware Windows Vista bringt nicht nur zahlreiche Neuerungen beim Betriebssystem selbst mit. Auch in Sachen Hardware werden zahlreiche neue Produkte erwartet, die spezielle Funktionen von Windows Vista nutzen. Eines der interessantesten neuen Features ist die sogenannte "SideShow"-Technologie. Damit ist es möglich, Informationen, die vom Betriebssystem geliefert werden, auf einem zusätzlichen Display unabhängig vom eigentlichen Vista-PC auszugeben. Unter anderem werden auf diesem Weg Programminformationen direkt über die Fernbedienung des Windows Media Center einsehbar, aber auch bei Notebooks hält SidesShow Einzug.

Mit ASUS hat nun der erste Hersteller ein Notebook mit SideShow-Erweiterung offiziell vorgestellt. Zuvor geisterten Informationen zu dem Gerät bereits seit mehr als einem Jahr durch das Internet. Beim neuen ASUS W5Fe wird auf der AUßenseite des Display-Deckels ein Zusatzgerät mit einem kleinen Display angebracht.


Dabei handelt es sich um eine Art Multimedia-Gerät, das über eine USB-Verbindung Kontakt zum Host-System hält. Es verfügt über ein 2,8 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 320x240 Pixeln. Zusätzlich wird ein Gigabyte Flash-Speicher verbaut, der Informationen auch ohne eine Verbindung zum Notebook abrufbar machen soll.

Nach Angaben von ASUS kann das SideShow-Display vor allem als Kalender genutzt werden, der auch Kontaktdaten und E-Mails enthält. Als Zusatzfunktionen nennt man die Möglichkeit, kleine Spiele zu nutzen, Bilder anzusehen und Musik zu hören. Angeblich lässt sich das Gerät sogar als Navigationssystem verwenden.

Neben den SideShow-Features handelt es sich beim ASUS W5Fe um ein "herkömmliches" Notebook mit Core 2 Duo Prozessor und einem Intel 945GM Chipsatz. Es verfügt über ein 12,1-Zoll-Display, kommt mit bis zu 1,5 Gigabyte Hauptspeicher zurecht, hat eine SATA-Festplatte mit bis zu 160 Gigabyte Kapazität und bietet die üblichen Kommunikationsfunktionen wie Bluetooth und WLAN.

Unterdessen verdichten sich die Hinweise auf erste Multimedia-Player mit SideShow-Funktionen. So ist von einem neuen tragbaren Abspielgerät für Filme und Musik die Rede, das von Dell stammen soll, auch wenn das Unternehmen den Markt für mobile Multimedia-Player erst vor einigen Monaten verlassen hat.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden