Windows Live Custom Domains ab sofort Final

Windows Ab sofort hat ein weiterer Windows Live Dienst das Betastadium verlassen. Mit Windows Live Custom Domains lassen sich für beliebige Domains Mail-Adressen anlegen, die dann die Oberfläche von Hotmail bzw. Windows Live Mail für die Verwaltung nutzen. Nach dem Einloggen auf domains.live.com tippt man den Namen der eigenen Domain ein, für die Mail-Adressen angelegt werden sollen. Ein Assistent führt dann durch die wenigen Schritte der Einrichtung. Der komplizierteste Teil ist das Ändern des MX-Eintrags (Mail Exchange) beim Domain-Provider. Inzwischen ist es bei vielen Anbietern möglich, den entsprechenden Eintrag zu ändern - bei einigen anderen muss man oftmals noch eine Mail mit der Bitte um Änderung schicken.

Windows Live Custom DomainsWindows Live Custom DomainsWindows Live Custom DomainsWindows Live Custom Domains

Ist diese Hürde genommen, kann mit der Einrichtung der Mail-Adressen begonnen werden. Anschließend kann man sich damit ganz einfach auf Hotmail.com einloggen und die von Microsoft zur Verfügung gestellten Dienste nutzen. Im Bereich der Domainverwaltung gibt es eine Option, eine Einladung für das neue Windows Live Mail an eine oder mehrere eingerichtete Adressen zu schicken. Weitere Informationen rund um Windows Live Mail findet man unter anderem hier.

Weitere Informationen: Windows Live Custom Domains
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden