Apples Mac macht jetzt auch (offiziell) Windows

Windows Ab sofort können die Besitzer eines Macs in den Genuss von Windows XP kommen. Apple hat heute eine Software namens Boot Camp veröffentlicht, die sich aber derzeit noch im Betastadium befindet. Damit lässt sich ganz offiziell Windows XP auf einem Mac installieren. Dazu muss das neue Betriebssystem lediglich installiert werden, den Rest erledigt Boot Camp. Es brennt eine CD mit alle notwendigen Treibern, die dann unter Windows XP eingelegt werden muss, damit die gesamte Hardware ordnungsgemäß funktioniert.


Voraussetzung für die Nutzung von Windows XP ist natürlich ein Mac mit Intel-Chipsatz, die aktuellste Version von Mac OS X Tiger (10.4.6), die neuste Firmware sowie 10 GB freier Festplattenspeicher. Welche Windows XP Version aufgespielt wird, spielt keine Rolle.

Erst vor kurzem wurde eine Wettbewerb veranstaltet, bei dem eine Lösung gefunden werden sollte, Windows auf einem Mac zu installieren (wir berichteten). Auch dabei wurde eine Lösung gefunden, wofür die beiden Sieger 13.854 US-Dollar erhielten.

Weitere Informationen und Download: Apple Boot Camp
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:00 Uhr Mega Blu-ray Paket (50 Filme auf 13 Blu-rays)
Mega Blu-ray Paket (50 Filme auf 13 Blu-rays)
Original Amazon-Preis
49,97
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
29,00
Ersparnis zu Amazon 42% oder 20,97
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden