Microsoft übernimmt Dialog-KI-Spezialist Semantic Machines

Microsoft, Redmond, Campus, Headquarter Bildquelle: Getty Images / Microsoft Presse
Microsoft hat die Übernahme eines weiteren Technologie-Unternehmens namens Semantic Machines bekannt gegeben. Das aus Kalifornien stammende Unternehmen ist dabei auf Forschung und Entwicklung von Spracherkennung spezialisiert. Nicht erst seit der Google-Keynote, in der ein Gespräch mit einer KI simuliert wurde, ist das Thema in aller Munde. Nun macht Microsoft mit dem Aufkauf von Semantic Machines einen weiteren großen Schritt hin in Richtung Conversational AI. Conversational AI, also künstliche Intelligenz, die Gespräche führen kann, gilt dabei als das Zukunftsthema. Der Redmonder Software-Riese selbst hatte erst vor kurzem bekannt gegeben, dass man einen Durchbruch in der Entwicklung und im Einsatz von KI in der Übersetzung - damals vom Chinesischen ins Englische - erlangt hat.

Nun holt sich der Software-Riese mit Semantic Machines weiteres Know-How in der Weiterentwicklung für künstliche Intelligenz an Bord:

Technologie-Zukauf

"Wir freuen uns heute bekannt geben zu können, dass wir Semantic Machines Inc. übernommen haben, ein Unternehmen mit Sitz in Berkeley, Kalifornien, das einen revolutionären neuen Ansatz für den Aufbau von Dialog-KI entwickelt hat. Ihre Arbeit nutzt die Kraft des maschinellen Lernens, um es den Nutzern zu ermöglichen, Informationen und Dienste viel natürlicher und mit deutlich weniger Aufwand zu entdecken, darauf zuzugreifen und mit ihnen zu interagieren", schreibt Microsoft im Firmenblog. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.

Semantic Machines ist dabei bisher auch für die Konkurrenz tätig gewesen. Das Unternehmen entwickelte für Siri ebenso wie für Google Now, heißt es. Es geht dabei vorrangig um Sprachverständnis, also um die Erkennung von natürlicher Sprache. Semantic Machines hat sich unter anderem mit Chatbots beschäftigt, die auf Anfragen reagieren und auch selbsttätig zum Beispiel Telefon-Support unterstützen.

Die teuersten, überraschendsten und bekanntesten Übernahmen durch Microsoft:


sentifi.com

Marktstimmen zu :

Microsoft, Redmond, Campus, Headquarter Microsoft, Redmond, Campus, Headquarter Getty Images / Microsoft Presse
Mehr zum Thema: Microsoft Corporation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:15 Uhr Power Bank 24000mAh Externer Akku mit 3 Ausgänge und LCD Digital Display & Micro Dual Input Hohe Kapazität Tragbares Ladegerät Handy für iPhone, iPad, Samsung Galaxy undPower Bank 24000mAh Externer Akku mit 3 Ausgänge und LCD Digital Display & Micro Dual Input Hohe Kapazität Tragbares Ladegerät Handy für iPhone, iPad, Samsung Galaxy und
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
25,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,50

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden