Sicherheit & Antivirus

Kaspersky: Fehlalarm beim Aufruf der BBC-Webseite

Zahlreiche Besucher der BBC-Webseite haben jüngst eine Warnmeldung im Zusammenhang mit dem Diebstahl von persönlichen Informationen erhalten, sofern die Internet Security 2011 von Kaspersky eingesetzt wurde.

Patch-Day Teil 1: MS Removal Tool in Version 3.9

An jedem zweiten Dienstag des Monats ist Patch-Day, an dem Sicherheitsupdates für verschiedene Microsoft-Produkte erscheinen. Nun wurde Version 3.9 des "Windows-Tools zum Entfernen bösartiger Software" freigegeben.

Security-Experten machen sich über Microsoft lustig

Eine Gruppe von Sicherheitsexperten hat sich zum so genannten Microsoft Spurned Researcher Collective (MSRC) zusammen geschlossen. Sie wollen damit gegen den Umgang von Microsoft mit externen Sicherheitsexperten protestieren.
  • PDF|
  • 02.07.2010 12:31 Uhr|
  • 26 Kommentare

Adobe Reader: Neuer Patch ist teilweise unwirksam

Die Entwickler von Adobe haben in dieser Woche ein Update für den Adobe Reader und den Acrobat veröffentlicht, welches 17 Sicherheitslücken aus der Welt schafft. Einen Beweis dafür, dass dies nicht vollständig der Fall ist, liegt nun vor.

Patch-Day Teil 1: MS Removal Tool in Version 3.8

An jedem zweiten Dienstag des Monats ist Patch-Day, an dem Sicherheitsupdates für verschiedene Microsoft-Produkte erscheinen. Nun wurde Version 3.8 des "Windows-Tools zum Entfernen bösartiger Software" freigegeben.
  • Android|
  • 26.05.2010 10:34 Uhr|
  • 13 Kommentare

Sprach- und SMS-Verschlüsselung für Android

Das Startup Whisper Systems hat zwei Applikationen für Googles Smartphone-Betriebssystem Android vorgestellt, die eine sichere Kommunikation zwischen ihren Nutzern gewährleisten sollen.

KHOBE: Microsoft-Antivirus gegen neue Attacke immun

Microsoft hat darauf hingewiesen, dass seine Sicherheitslösungen Microsoft Security Essentials und Forefront nicht von einer bei vielen anderen ähnlichen Programmen ausnutzbaren Sicherheitslücke betroffen sind, die kürzlich öffentlich gemacht wurde.

McAfee will für fehlerhaftes Update entschädigen

Die Nutzer der AntiViren-Software von McAfee werden für ein fehlerhaftes Update entschädigt, das in der letzten Woche Systeme mit Windows XP außer Gefecht gesetzt hat. McAfee übernimmt unter anderem die Reparaturkosten.
  • Apple|
  • 02.04.2010 16:52 Uhr|
  • 52 Kommentare

Update für iTunes, Quicktime und iPhoto erschienen

Apple hat neue Versionen seiner hauseigenen Anwendungen iTunes, Quicktime und iPhoto veröffentlicht. Auf den offiziellen Webseiten bietet Apple den Nutzern einen Download der aktualisierten Versionen an.

Bitdefender-Update: Probleme bei 64-Bit-Systemen

Am gestrigen Samstag tauchten im Support-Forum von Bitdefender zahlreiche Beschwerden von Nutzern auf, nachdem ein offenbar fehlerhaftes Update verteilt wurde. Von dieser Problematik sind 64-Bit Windows-Betriebssysteme betroffen.

a-squared Free 4.5.0.27 - Gratis Spyware-Scanner

a-squared Free ist ein Spyware-Scanner, der neben Spyware auch Würmer, Trojaner, Keylogger, Dialer, Rootkits und Adware aufspüren und vom Computer entfernen kann. Das Programm eignet sich als Ergänzung zur Virenschutzsoftware.

a-squared Free 4.5.0.24 - Gratis Spyware-Scanner

a-squared Free ist ein Spyware-Scanner, der neben Spyware auch Würmer, Trojaner, Keylogger, Dialer, Rootkits und Adware aufspüren und vom Computer entfernen kann. Das Programm eignet sich als Ergänzung zur Virenschutzsoftware.

HPI: Sicherheits-System "Lock-Keeper" fit für IPv6

Die von Forschern des Hasso-Plattner-Instituts entwickelte Hochsicherheitsschleuse "Lock-Keeper" kann jetzt auch den Datenfluss zwischen zwei Netzwerken regeln, von denen eines das alte Internetprotokoll IPv4 und das andere bereits IPv6 nutzt.

Adobe: Patch für Lücke in Illustrator erschienen

Die Entwickler von 'Adobe' haben ein Sicherheitsupdate für Illustrator CS3 und CS4 veröffentlicht, welches eine im Dezember entdeckte kritische Sicherheitslücke aus der Welt schafft. Allen Anwendern der Windows- und Mac-Versionen wird die Installation des Updates ...

Adobe: Neue automatische Updatefunktion geplant

Adobe reagiert auf die zunehmende Anzahl von Angriffen auf die hauseigenen Produkte und plant aus diesem Grund ein neues Update-Verfahren. Hierbei sollen die jeweils neuen Updates automatisch im Hintergrund eingespielt werden.
Interessante Artikel & Testberichte
Windows Specials
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!

Beliebt auf der nächsten Seite