Donald Trumps "Sad!"-Tweets sind aus Gründen so erfolgreich

Die US-Präsidentschaft von Donald Trump ist zumindest für diverse Sozial- und Kulturwissenschaftler eine tolle Sache, da sie im Grunde live Untersuchungen über verschiedene Phänomene und ihre Wirkung auf die Gesellschaft untersuchen können. mehr... Usa, trump, Donald Trump, Republikaner, Donald, No Bildquelle: McGregor TV Usa, Donald Trump, Republikaner Usa, Donald Trump, Republikaner McGregor TV

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hat es Winfuture wirklich nötig gefühlt alle 3 Tage ne Trump bashing News herauszubringen? Sad!
 
@Peter Griffin: Übder den Typen gibt es nun mal nix Positives zu berichten...
 
@borbor: Was er mit fast allen Vorgängern der letzten Jahrzehnte gemein hat. Bisher hat er noch nicht so viele Menschen auf dem Gewissen wie das Gespann Obama/Clinton oder Bush II oder Billy Boy oder Bush I oder Reagan... könnte ich jetzt so fortsetzen.
 
@Chris Sedlmair: Er arbeitet dran (Syrien,...), er ist ja noch kein halbes Jahr an der Macht.

Ich würde es ihm nicht positiv anrechnen, dass er seine politischen Vorhaben nicht auf die Reihe kriegt, selbst für läppische Ansätze seines Einreiseverbots hat er bis jetzt gebraucht, es halbwegs verfassungskonform hinzukriegen.
 
@Peter Griffin:
Hirnloses Trump Bashing ist gerade entblößt worden:
https://www.youtube.com/watch?v=jdP8TiKY8dE
Wer da noch weiter drauf rumreitet, macht sich nur noch lächerlich. Man sollte ihn wegen seinen wirklichen Fehler kritisieren, wie z.B. er Syrien behandelt, obwohl er Obama für weniger kritisiert hatte.
Diesen Bullshit hier glaubt nun keiner mehr.
 
@Peter Griffin: Diese Präsidentenkarrikatur schreit doch förmlich danach.
 
Man könnte Trump auch dankbar sein und die These aufstellen, dass dank ihm ein populistischer Rechtsruck in Europa verhindert wurde.
 
@Runaway-Fan: Nach der Logik könnte man ja auch die These aufstellen, dass dank H*tler eine faschistische Machtübernahme in UK (Mosley) und den USA (Lindbergh) verhindert wurde...
 
@nicknicknick:
Könnnte man, und vllt erweist sich die These sogar als wahr...
 
@GRADY: Und das war es dann wert, oder wie soll ich das verstehen?
 
@Peter Griffin: Mal abgesehen davon das ich nicht weiß was eine Studie die herausfindet warum seine Tweets so "erfolgreich" sind mit Bashing zu tun hat, wüsste ich keinen einzigen Grund warum man den Typen nicht bashen sollte.

Fängt schon beim ersten Eindruck an. Wenn du ihn mal anschaust würde ich alle halbe Stunde zu ihm rennen um zu sehen ob es ihm gut geht. Weil irgendwie hat er ständig so einen leeren Gesichtsausdruck als wenn er gerade einen Schlaganfall hatte. Wenn jemand anderes redet fehlt blos noch ein Sabberfädchen aus seinem Mundwinkel. Sieht immer so aus als wenn er gar nichts versteht, was wahrscheinlich auch der Fall ist.

Er braucht ständig Bestätigungen das er der Tollste ist und er muss ständig seine Macht beweisen. Solche Typen mag ich grundsätzlich nicht, egal ob sie President sind oder Bettler.

Ignoriereren einiger Fakten wie z.B. Klimabeeinflussung durch den Menschen und das zugunsten seiner Wirtschaft. Ok, der Klimawandel ist ein Streitthema, keine Frage, aber wir haben momentan nur diesen einen Planeten und nur EINE Chance. Und selbst wenn wir schon andere PLaneten bevölkern könnten wäre ich trotzdem dagegen diesen hier einfach eingehen zu lassen.

Ich könnte dir noch tausende Gründe nennen warum man diesen Mann weder ernst nehmen kann noch irgendwie gut finden darf wenn man bei Verstand ist. Nur leider muss ich jetzt zur Arbeit und habe keine Zeit.

Aber grundsätzlich sollten viele die Trump, Erdogan und Co. cool finden mal überlegen was wirklich abgeht, und das ohne die Worte Lügenpresse, Fakenews oder sonstige Totschlagargumente zu verwenden, denn wer glaubt das die andere Seite die reine Wahrheit in der Presse schreibt dem ist leider nicht mehr zu helfen.
 
Man hätte auch dutzende andere Beispiele bringen können (als Trump's "Sad!"-Tweets), aber Winfuture schießt mal wieder aus vollen Rohren auf ihren Lieblingsfeind...
 
@rw4125: Findest du seinen Sad!ismus denn soo gut ?
 
Dass ist richtig, richtig schlimm und wirklich, wirklich böse, was hier für eine schlimme, schlimme Hexenjagd auf den Führer der freien Welt veranstaltet wird. Witch hunt! Covfefe!
 
@Torchwood: Unseren Gottimperator so zu beleidigen, dass wird noch Konsequenzen nach sich ziehen!
 
He WinFuture, die Überschrift hat euch wohl Captain Obvious spendiert! ^^
"aus Gründen so erfolgreich"? Na wer hätte das gedacht? ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr TP-Link Archer T2U NanoTP-Link Archer T2U Nano
Original Amazon-Preis
14,90
Im Preisvergleich ab
13,38
Blitzangebot-Preis
11,90
Ersparnis zu Amazon 20% oder 3