Windows 10 Herbst-Update: Toast-Benachrichtigung wird interaktiv

Mit dem Herbst Update wird Windows 10 noch interaktiver. Neben den bereits bekannten Neuerungen arbeitet Microsoft auch an anderen Details der Win­dows-Ober­flä­che, wie etwa verbesserten Be­nach­rich­ti­gungs-Pop­ups. ... mehr... Windows 10, Action Center, Windows 10 Action Center, Windows 10 Herbst-Update Bildquelle: Microsoft.com Windows 10, Action Center, Windows 10 Action Center, Windows 10 Herbst-Update Windows 10, Action Center, Windows 10 Action Center, Windows 10 Herbst-Update Microsoft.com

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Frage ist eher: Wer braucht das? Auf dem Desktop nutze ich das Benachrichtigungscenter gar nicht.
 
@regulator: Ich hab mich das Gleiche auch schon gefragt. Bei mir ist der im konstanten "Nachtmodus" und hält Gottseidank (noch) die Klappe.
 
@regulator: Stimmt. Bei mehreren Rechnern ist es total nervig. Ständig wird man mit irgendwelchen Notifications genervt, und wenn man dann glaubt, es wäre endlich vorbei, fährt man einen anderen Rechner hoch, und das Theater beginnt von vorne mit den Benachrichtigungen, die man schon auf dem anderen System abgenickt hat.
 
@Qemm386: das müsste Ms noch in den Griff bekommen. Wenn die auf einem Gerät gelesen sind, nicht erneut zu informieren.
 
@saust: Ja ist schrecklich. Tage alte notifications vom Phone ploetzlich am PC
 
@-adrian-: Höre ich da einen sarkastischen Unterton?
 
@-adrian-: Mmh, wenn da gefüllt nach einander erst einmal eine Minute Notifications aufpopen finde ich das schon nervig. Dies am PC und noch beim Tablet.
 
@saust: ehrlich.. ich finds auch nervig
 
@regulator: ich verwende dieses Feature eigentlich ganz gerne, vor alle mit Skype. Wenn ich per Toast benachrichtigt werden, dass eine neue Nachricht da ist, kann ich einfach in dem Toast-Fenster direkt darauf antworten und muss die App nicht wechseln. Bei Emails kann man im Toast selber die Nachricht direkt als gelesen markieren oder auf "Antworten" klicken. Ich könnte mir vorstellen, dass es da noch wesentlich mehr sinnvolle Anwendungsfälle gibt.
 
@Talkabout: So benutze ich das Action Center auch, plus Telegram-Benachrichtigungen mit Unigram.
 
@adrianghc: Oh ein Unigram user, gefällt das update von gestern abend?
Feedback auch immer gerne in unserer Insider gruppe. Link ist auf unigram.me
 
@Alexmitter: Ich war eine Zeit lang (ein paar Tage) in der Gruppe auf Telegram, aber hab die Gruppe wieder verlassen, weil mir da zu viel Spam und zu viele geschmacklose Sticker waren. In den letzten Wochen hab ich mir aber oft manuell Unigram mit den neuesten Änderungen aus GitHub gebaut, um die Entwicklung nachzuverfolgen und um zu sehen, wann es für mich gut genug wird, um es als Hauptclient für Telegram zu benutzen. Mit dem Update gestern war es dann soweit für mich, seitdem probiere ich Unigram in "Vollzeit". Eigentlich wollte ich selbst für Unigram was entwickeln, aber bis jetzt hatte ich noch nicht die Zeit dazu und fast alle meine Probleme, für die ich auf GitHub Issues erstellt habe, sind inzwischen gelöst worden, eine ganze Menge davon sogar direkt gestern. Im Sommer habe ich vielleicht Zeit und schau mir an, ob ich was machen kann. Momentan vermisse ich aber eigentlich nur das Abspielen von GIFs direkt im Chat.
 
@adrianghc: Ah ja Spam und geschmacklose sticker, das klingt vertraut.
Und ja, gestern war Fela on Fire, da ging was vorran.
Wir haben gerade sehr wenig Spam und sehr selten geschmacklose sticker da es eine OT Gruppe gibt.

"Momentan vermisse ich aber eigentlich nur das Abspielen von GIFs direkt im Chat."
Das hatten wir, haben es aber aus Performance Gründen wieder abgeschafft, ich denke aber da wir nun den W10 eigenen Player verwenden dem nichts mehr im wege steht.
 
@Alexmitter: Als ich da war, gab es die OT-Gruppe schon. Ist aber auch egal.

Das mit den GIFs klingt gut, hoffentlich ist es bald soweit.
 
Ernstgemeinte Frage, ich weiß es nicht: Kann man es eigentlich so einstellen, dass man immer eine Benachrichtigung bekommt, wenn eine gewisse Person einen Post auf Twitter verfasst?
 
@regulator: Twitter App verwenden?
 
@GlockMane: Nein, Benachrichtigungen bei sämtlichen Tweets einer Person (Profil folgen), also alles was sie postet und nicht nur Mentions von dir, unterstützt die offizielle Twitter-App für Windows nicht.
 
Bekommt man beim Toast Fenster auch gemeldet wenn der Toast fertig ist? Wie hat die Welt nur vorher ohne diese ganzen Benachrichtigungen existiert! Für mich ergibt das alles keinen Sinn.
 
@couch: Gerade daran wirst du nicht erinnert..
 
@couch: Da es inzwischen tatsächlich Waschmaschinen und Kühlschränke mit Facebook- und Twitter-Anbindung gibt, die dich über den Fortschritt des Waschvorgangs informieren bzw. Bilder vom Kühlschrank-Inneren aufs Handy schicken können, ist ein Toaster mit Internetanbindung nicht mehr allzu fern.
 
Hmm, kann man auch den Bräunungsgrad angeben? ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen