Experte: Samsungs Android-Alternative Tizen ein Sicherheits-Alptraum

Geht es nach dem Sicherheitsexperten Amihai Neiderman, kann praktisch jeder Samsung Smart-TV aus den letzten Jahren von Angreifern recht problemlos attackiert werden. Neiderman hat mehrere Dutzend Sicherheitslücken ausgemacht, die aus den mit dem ... mehr... Betriebssystem, Linux, Tizen, MeeGo, Smartphone OS Bildquelle: Samsung Betriebssystem, Linux, Tizen Betriebssystem, Linux, Tizen Web

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tizen der Rohrkrepierer und das Zurecht. Fast alle meckern das Samsung keine Software kann und hier ist der Beweis. Zum Glück hat sich diese propitäre Schrott nicht durchgesetzt. Dieser ganze IoT Mist mit Internet entwickelt sich immer mehr zur wandelnden Sicherheitslücke, ohne Hoffnung das diese jemals geschlossen werden. Diese Teile sind sowas von unnötig und der letzter Dreck, die Menschheit hat bislang auch ohne diese Dinger überlebt und wird es auch weiterhin tun. Ich mache eine Riesenbogen um alles was mit IoT zutun hat. Achja Samsung sollte diesen Mist ausbessern oder am besten gleich wegpatchen und endgültig ausschalten. Unmöglich sowas.
 
@Homie75: Sehe ich überhaupt nicht so. Überleben wirst du auch ohne Auto, tolle Kleidung, Tapeten, Möbel, Lampen... Brauchst eig. nur Wärme, Essen und Wasser. WIllst du also deswegen auf alles verzichten?.... Sry aber ich mag nur immer das Argument nicht weil im Prinzip doch fast alles nur "Spielzeug" ist und solange es uns spaß macht hat es auch einen Sinn. Ich finde die Sachen toll und teilweise sogar nützlich. Tizen ist extrem schnell im vergl. zu anderen System (besonders bei Smartwatches). Ich glaub jetzt weiß ich auch wieso. Wenn dort einfach in der Sicherheit geschlampt wird. Schade und hoffentlich wirds besser. Und als BWL'er möchte ich noch hinzufügen; Die Dinger sind auch als Wertschöpfung und ankurbeln der Wirtschaft wichtig (schafft auch ARbeitsplätze) - es wird ja gekauft also kann es soo "unnötig und der letzter Dreck" ja gar nicht sein.
 
@Driv3r: Sagt ja keiner, dass wir keine SmartHome-Geräte oder so herstellen sollten. Aber wenn, dann doch wenigstens nachhaltig und sicher. Kann doch nicht sein, dass ich mir einen SmartTV oder eine smarte Glühbirne kaufe, aber die Dinger sind löchrig wie ein schweizer Käse, nach 2 Jahren reif für den Schrott, weil keine Updates kommen und auch die "Standards", die keine sind (denn jeder Hersteller kocht seine eigene Suppe), nach wenigen Jahren überholt sind, also man keinen Ersatz mehr bekommt. Ne, so nicht.
Da kaufe ich mir eine ganz normale LED-Birne ohne smart. Die schraube ich in die Fassung. Die kann ich ein- und ausschalten, die hält Hunderttausend Stunden durch, und ihn 20 Jahren kaufe ich mir eine neue LED-Birne, die Fassung bleibt dieselbe, fertig und gut.
Das ganze Zeug mit wechselbaren Farben, per iPhone steuern, per Sprache steuern etc. ist eh zu 99% Spielerei. Das baut man sich ein, macht das ein paar mal weil's 'ne coole neue Spielerei ist, aber am Ende des Tages schaltet man sein Licht doch nur ein und aus...
 
@Driv3r: Es wird gekauft weil es drin ist und nicht weil die Kunden es unbedingt wollen. IoT ist djie nächste grosse Falle. Wir sindmittlerweile so hoch technisiert, dass viele ohne diesen ganzen Mist nicht mehr zurechtkommen.
Bei Navis hat man in einer Studie festgestellt, dass Navinutzer ganze tEile des Gehirns abschalten. Und so wird eswohl mit anderen Geräten auch sein. Und wenn ich sehe, wie viele Leute mit dem Smartphone am Ohr durch die Gegend trollen und ringsum nichts mehr wahrnehemen, dann sind wohl jede menge Hirntote unterwegs.
Ich habe mir vor ein paarWochen einen neuen TV gekauft. Und zwar gezielt ohne Internetanschluss. Ist gar nicht so einfach.
 
@LastFrontier: Du hättest auch einfach wlan deaktivieren/kein lan kabel einstecken können...das wär relativ einfach gewesen
 
@LastFrontier: Früher wurden doch auch Regionen im Hirn genutzt um Wildschweine zu Jagen oder Routinemäßig in Tarnung zu gehen ect.. Einiges davon wirst du heute nciht mehr brauchen. In Zukunft wird das genauso sein. Das klingt erstmal schlimm aber im Grunde passen wir uns doch nur den Umständen an. Warum den Weg merken wenn jedes Auto ein Navi hat? und wenn das tatsächlich mal ausfällt nehme ihc das Handy. Verdummen werden wir aber nicht denn dafür werden wir woanders besser und die Hirnregionen ausbauen die wir vorher so stark nicht gebraucht haben. Immerhin muss so ein Technikkram ja auch erstmal von uns entwickelt werden und Bildung nimmt von Jahr zu Jahr immer mehr zu (gemessen an Abgeschlossene Studienabschlüssen) und unser Leben wird immer bequemer. Ich sehe das nicht so kritisch und genieße mein SmartTV in 4k genauso wie meine anderen Spielereien. Wo ich dir aber recht geben msus; die Hirntote die auf dem Smartphone schauend über die Straße gehen sind leider Opfer des ganzen und leiden an Verblödung. Die ganzen Neuheiten verkraftet wohl nicht jeder. Aber mit gesundem Verstand ist das alles schon ok.
 
@LastFrontier: Welchen TV gibts denn ohne Inet Anschluss noch?

Hatte mein Samsung D Serie Mal am Inet u musste feststellen, Apps zu alt, gibt kein Update mehr.

Dadurch ist Netflix u Co nicht nutzbar,
Wäre aber für besseren Preis, wenn ich ein Gerät ohne Inet u ohne 3D kaufen kann.

Samsung Tv s würde ich eh nicht ins Inet lassen, dann lieber ein BD Player oder PC davor hängen, der keine Cam oder Mikro hat..
 
@Amiland2002: Im Mediamarkt gefunden. 48 Zoll, 4K, 399.-
Hersteller ist Orion. Modell: CLB 48 B 4800 S

Bild ist o.K. Ton etwas Mau. Dafür habe ich aber eh eine Soundbar dran.
Auserdem hängt am TV ein Rechner. Brauch den also nur als Display.
Standard-TV über Kabel, der Rest alles über PC. Und zum Zocken taugt der auch.
 
@Homie75: Inwiefern ist Tizen proprietär?

Das mancher die "smart Funktion" der Fernseher nutzen mag ist dir auch bekannt?
 
Ubuntu TV gibt es ja leider soweit ich weiss nicht mehr, schade mit Snappy Core etc hätte das was werden können
 
Smart-TV ist doch schon deshalb überflüssig, weil das Fernsehprogramm eh fast nur Müll ist. Weshalb soll ich also für so ein Technikspielzeug 600-800€ oder mehr ausgeben?
 
Einen Staubsauger mit Tizen habe ich mir schon immer gewünscht.
Wo gibts den und was kann der?
 
@Trabant: Es geht um Staubsaug-Roboter.
 
@Trabant: Oder ne Klima mit Tizen und Antivir ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:30 Uhr Doogee X95 SmartphoneDoogee X95 Smartphone
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
79,99
Blitzangebot-Preis
59,00
Ersparnis zu Amazon 26% oder 20,98