Mobile World Congress: Präsentiert Microsoft 2017 das Surface Phone?

Microsoft wird im nächsten Jahr auf dem Mobile World Congress in Barcelona vertreten sein. Dazu tauchte eine Website auf, auf der eine Registrierung für Meetings mit den Redmondern durchgeführt werden kann. Gerüchten zufolge soll der Konzern hier auch das Surface ... mehr... Microsoft, Redmond, Campus, Headquarter Bildquelle: Getty Images / Microsoft Presse Microsoft, Redmond, Campus, Headquarter Microsoft, Redmond, Campus, Headquarter Getty Images / Microsoft Presse

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich wette, dass kein Surface Phone präsentiert wird.
 
@regulator: Bei der Präsentation von CU, wurde auch verdeutlicht, dass Mobile weiterhin supportet, z.B. 3D "Scannen" von Objekten mit einem Gerät unter Win 10 Mobile. Ich denke ein SurfacePhone mit entsprechende 3D Hardware ist eine logische Schritt in Zusammenhang zu CU.
 
Ich glaube eher, dass erste Geräte mit der neuen Win32-Emulation gezeigt werden. Ob man das nun Surface Phone nennt oder nicht, sei dahingestellt. Ich glaube tatsächlich weniger an ein MS-Device, sondern eher daran, dass man Partner-Geräte vorstellt.
 
@HeadCrash: Da gebe ich dir recht: Win32 nativ ist unwahrscheinlich weil auch Intel die Entwicklung in diese Richtung aufgegeben hat. Eine Win32-Emulation dagegen mit ordentlichen Geräten von Partnern macht durchaus Sinn und würde zur Strategie passen.

Ich hoffe mal drauf darauf, dass da wirklich ARMs drinnen stecken - alleine auch schon deshalb, weil ich schlanke Geräte bevorzuge. Ich mag auch keine Tablets mit Lüftern...
 
Mal schauen. ICh würde auf das ominöse "Surface Phone" erst im Herbst wetten. Aber Windows 10 auf ARM, evtl ein Mid-Range-Phone zusammen mit HP usw wären schon drin.
 
Es gibt keinen Hinweis das es hier um ein surface phone geht....die website zielt ja auch klar auf oems ab und nicht auf kunden, eine größere Präsentation zeichnet sich auch nicht ab.

Für mich, pures wunschdenken ohne Grundlage
 
@0711: Sehe ich genauso. Man sollte das 'Surface Phone' endlich mal begraben bzw. seine Totenruhe respektieren.

Ich denke eher, MS will (OEMs) von den Möglichkeiten von W10 auf ARM überzeugen, das liegt viel näher.
 
@Zumsl: Also, der Name Surface Phone erscheint mir schon höchstwahrscheinlich. Aber eben nicht mit einem abgespekten Atom-Prozessor auf X86, sondern mit einem Snapdragon 830 mit der Win 10 Emulation.
 
So oder so, 2017 wird sich entscheiden, ob Windows Mobile eine Zukunft hat. Entweder sie hauen noch mal richtig einen raus und können es wie durch ein Wunder noch Retten oder die "lebenserhaltenen Geräte" werden endgültig abgeschaltet. Denn lange werden sich die Investoren und der Aufsichtsrat dieses wirtschaftliche Desaster nicht mehr angucken. Es gibt viel Potential, aber ich glaube dass es bereits zu spät ist, dies noch zu nutzen.
 
Noe... IMO ist das eher eine Scherzmeldung.
Denn auf anderen Sites machen Sie auch schon Witze über das "Surface-Phone" und andere "ultimative Wunder-Ankündigungen . ...later this year" die MS auf der MWC angeblich
präsentieren könnte...

Ist dort aber irgendwie spassiger zu lesen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!Blitzangebote auf Top OBD2 Autobeleuchtungstester!
Original Amazon-Preis
19,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,99
Ersparnis zu Amazon 35% oder 6,96