Hohle Glasfaser: Microsoft übernimmt britischen Anbieter Lumenisity

Microsoft hat die Übernahme eines weiteren Konzerns bekannt gegeben. Der Aufkauf des britischen Start-ups Lumenisity gibt den Redmondern Zugang zu hohlen Glasfaserkabeln. Hiermit könnte Microsoft seine Cloud-Infrastruktur weiter ausbauen ... mehr... DesignPickle, Breitband, Netzausbau, Dsl, Glasfaser, Kabelnetz, Breitband Ausbau, Fiber, Breitbandausbau, Breitband Abdeckung, Glasfasernetz, Glasfasern, Glasfaser Netz Breitband, Netzausbau, Dsl, Glasfaser, Kabelnetz, Breitband Ausbau, Fiber, Breitbandausbau, Breitband Abdeckung, Glasfasernetz, Glasfasern, Glasfaser Netz

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was passiert, wenn so ein Kabel defekt ist? Kann man das genauso beheben, wie bei normalen Glasfaserkabeln?
 
@yagee: Das glaube ich eher nicht. Beim Spleißen werden die Glasfasern einfach nur heiß gemacht und miteinander verschmolzen. Wenn die Glasfaser innen hohl ist, wird das mit der normalen Technik also nicht funktionieren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!