Microsoft zieht nach: Auch Edge kann Webseiten über QR-Codes teilen

Seit der vergangenen Woche ist es mit der Canary-Version von Google Chrome möglich, Webseiten über QR-Codes zu teilen. Jetzt hat Microsoft nachgezogen und das Feature in den Edge-Browser integriert. Der Down­load-Button scheint aber auch weiterhin ... mehr... Chrome, Winfuture, Canary, qr code Chrome, Winfuture, Canary, qr code, Qr Chrome, Winfuture, Canary, qr code, Qr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hätte man schon mit Windows Phone machen sollen und können.
Aber da musste ja alles über Onedrive synchronisiert werden.
Aber toll, dass sie wenigstens nachziehen können, wenn andere ihnen was vormachen. Das schaffen sie also noch.

Ich bin ja mal gespannt, ob sie jemals eine funktionierende Synchronisation zwischen dem neuen Edge und den Edge-Versionen für IOS und Android hinbekommen. Aber Hauptsache man verdient $40 Mrd. im Jahr (2019) = 129 Mio. Euro pro Tag. Gewinn, nicht Umsatz.
 
@feinstein: Was funktioniert denn nicht? Bislang sind mir noch keine Unregelmäßigkeiten zwischen dem neuen Edge und Edge Android aufgefallen.

Benutze unter Windows aber auch die Dev Build, vielleicht wurde der Sync Mechanismus da bereits verbessert gegenüber dem finalen Release!
 
@feinstein: bei mir synct alles zwischen PC und android
 
@feinstein: Keine Probleme zwischen Edge und iOS.
 
Find ich super. Ein entsprechendes Add-On hatte ich beim Firefox auf. Schön, dass es jetzt direkt ins System integriert ist. Praktisch ist es vor allem, wenn man an einem Desktop PC arbeitet und mit drei Tipps oder Klicks am iPhone weitermachen kann.

Generell habe ich das Gefühl, dass Microsoft beim Edge momentan alles richtig macht.
 
@qwertz1234: was macht microsoft schon? Die nehmen den Sourcecode von Google und compailieren es.
 
Fast Jedes Chrome Feature lässt sich in den neuen Edge versionen wiederfinden da Edge auf Chromium läuft... Edge ist also nur ein neu verpackter Chrome Browser an dem man an der Verpackung vielleicht noch ein Schleifchen dran gemacht hat wie z. B Passwort Manager daher zieht Edge auch nicht nach mit dem Feature die haben das vom Chromium Team von Google geliefert bekommen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:35 Uhr Bluetooth 5.0-Technologie Bluetooth Kopfhörer nutzt die neueste die fortschrittliche Audio In Ear Kopfhoerer Touch-ControlBluetooth 5.0-Technologie Bluetooth Kopfhörer nutzt die neueste die fortschrittliche Audio In Ear Kopfhoerer Touch-Control
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,94
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,05