Polizei hat Darknet-Rechenzentrum in Deutschland stillgelegt

Ein enorm wichtiger Teil der Infrastruktur vieler illegaler Angebote im so genannten Darknet stand jahrelang unerkannt in Deutschland herum. Ermittler haben nun zugeschlagen und gleich ein kleines Datenzentrum stillgelegt. mehr... Auto, Polizei, Mord, Polizeieinsatz, Blaulicht, Einsatzfahrzeug Bildquelle: fsHH/CC0 Auto, Polizei, Mord, Polizeieinsatz, Blaulicht, Einsatzfahrzeug Auto, Polizei, Mord, Polizeieinsatz, Blaulicht, Einsatzfahrzeug fsHH/CC0

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Im Radio sagten die etwas von "auf einem Nato Gelände"... wtf?
 
@Recruit: "In einem früheren Nato-Bunker haben Ermittler ein Rechenzentrum in Traben-Trarbach an der Mosel" steht irgendwo. Ich kenne nur den Kommandobunker Börfink. Auf dem ersten Bild bei Maps steht "Früher Bunker ...heute IT -Unternehmen"
 
@wertzuiop123: Früher Bunker oder Führerbunker?
 
@kickers2k1: Musste es auch 3x lesen. ;)
 
@kickers2k1: Früher :D
 
na hoffentlich setzt dicke Strafen, vor Allem für alle die an Kinderpornos beteiligt sind. Kein Anspruch auf Bewährung, direkt für lange lange Zeit ins Gefängnis...
 
Wie definiert man eigentlich Darknet ?
Sind das Server, über die etwas böses angeboten wird ?
Haben die andere IP-Adressbereiche ?
Findet die nicht jeder - werden die von Google nicht gesucht / gefunden ?
Sind das verschlüsselte Netze, wo nur Verbrecher zugriff haben ?
 
@usbln: Einfach nur Peer-to-Peer-Overlay-Netzwerk, dessen Teilnehmer ihre Verbindungen untereinander manuell herstellen. Oder?

Für sowas gibts extra Suchmaschinen, wenn man eine Tor-Verbindung aufgebaut hat glaub ich. Hier nochmal etwas besser erklärt:
https://www.giga.de/downloads/tor-browser-bundle/specials/die-besten-deep-web-suchmaschinen-fuer-alle-bereiche/
 
@wertzuiop123: Danke und guter Link, erklärt besser als Wikipedia !
 
@usbln: Darknet kann man auch definieren.
Das Vater Staat nicht mitverdient. Also mal die Fiskalische Doppelbesteuererung aussen vor läßt.
Ist auch eh´ "Bundes-Irrsinn" Internet = nicht Deutschland. Also International.
Warum Steuern in D zahlen? Schwachfug!
Und das sich "Bundesbüttel" in Berlin immer mehr bereichern, nach Neu-Feudalismus Gutsherrenart auf Kosten der ackerernden Bevölkerung ist okay?
 
@usbln: "Dark Net (or Darknet) is an umbrella term describing the portions of the Internet purposefully not open to public view or hidden networks whose architecture is superimposed on that of the Internet.[1] "Darknet" is often associated with the encrypted part of the Internet called Tor network where illicit trading takes place such as the infamous online drug bazaar called Silk Road.[2] It is also considered part of the deep web.[3] Anonymous communication between whistle-blowers, journalists and news organisations is facilitated by the "Darknet" Tor network through use of applications including SecureDrop.[4]"
Quelle: https://en.wikipedia.org/wiki/Darknet

Im Wesentlichen gehts also weniger ums illegale sondern eher darum das nicht so ohne weiteres drauf zugegriffen werden kann.
 
@Aerith:
man muss also aktiv in die verschlüsselte Communikation eingepflegt werden, oder muss diese selbst initiieren ? So ein Netz kann dann nur durch Informationen von Insidern benutzt werden.
 
@usbln: Korrekt. Es gibt sicherlich Eingangsportale in denen man sich registrieren kann (die man aber auch erstmal finden muss; Google spuckt die nicht aus), alles folgende ist so ohne weiteres dann nicht zugänglich.

Streng betrachtet würden verschlüsselte Firmennetzwerke / Militärnetzwerke dann auch zum Dark Net gehören.
 
Gut so - weg mit diesem Pack.
Bei Waffen, Drogen und Kinderpornographie ist es kein Kavaliersdelikt mehr.
 
https://de.wikipedia.org/wiki/Wall_Street_Market
"Waffen und Kinderpornographie wurden nicht angeboten..."
 
@toco: Dann erfinden die Ermittler wohl einfach so etwas dazu - sie hätten wohl bei den 5-jährigen Ermittlungen (aus anderen Quellen) vor einer Anklage die Wiki sichten sollen ;-)
 
@Postman1970: Wall Steet Market war nur ein Teil der Serverinhalte, es war aber noch weit mehr vorhanden. Steht aber auch so im Text oben (... seien di­ver­se Diens­te aktiv gewesen. Unter anderem ...) :)
 
In einigen Ländern wird sowas aber auch genutzt um seine Meinung mit zu teilen. Darkent ist also nicht immer gleich kriminel!
 
@ReneA: Ist ja auch nur ein Stück Technik, die ist nie kriminell ... kriminel sind höchstens die Leute die das zu ihren kriminellen Sachen nutzen ...

Auch Filesharing, Privatkopie & Co. ist nicht kriminell ... genauso wie Waffen (noch, bei KI Waffen wird es ernst) nicht töten sondern der der sie nutzt.

Aber mit solchen korrekten Angaben kann man halt kaum Druck aufbauen/ abschrecken!
 
Wenn ich schon Kinderpornografie lese, dann kommt mir sofort das Kotzen. Gut so, das dieser Drecksladen tot gelegt wurde. Hoffentlich sind genug IP-Adressen von solchen Kinderschândern zu finden, damit solchen kranken Pack das Handwerk gelegt wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen