Microsoft bringt wichtigen Security-Patch für Windows 10 Mai Update

Microsoft hat den September Patch-Day mit einem neuen kumulativen Update für die aktuelle Windows 10 Version 1903 aka Mai 2019 Update gestartet. Das Update behebt Sicherheitslücken und bekannte Fehler - darunter das Problem mit der CPU-Auslastung ... mehr... Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Update, 19H1, Windows 10 19H1, Windows 10 Mai Update, Windows 10 1903, Windows 10 Mai 2019 Update, Windows 10 Update Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Update, 19H1, Windows 10 19H1, Windows 10 Mai Update, Windows 10 1903, Windows 10 Mai 2019 Update, Windows 10 Update Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Update, 19H1, Windows 10 19H1, Windows 10 Mai Update, Windows 10 1903, Windows 10 Mai 2019 Update, Windows 10 Update

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein echt geiles Update!

Nach nur drei Downloads und dreimal Neustarten hatte 1809 schon kapiert, dass es ***nicht*** 1903 ist!

So langsam überlege ich mir, ob ich Antergos KDE nicht aus der VirtualBox befreien sollte und stattdessen Windows 10 (pro!) in eine VirtualBox einsperren sollte.

Daß Antergos schon seit Monaten tot ist, weiß ich, aber Antergos ignoriert seinen Tod irgenwie und ist immernoch "bleeding egde".

EndeavourOS und RebornOS? Manjaro?

Wie es euch gefällt..
 
@d7pe: Wenn man 1903 hat funktionierts, sogar mit nur einem Neustart ;)
 
@Romed: Dass 1809 die 1903er Updates herunterlädt (und installieren will) ist natürlich irrelevant...
 
@d7pe: Ist dir das zum ersten Mal jetzt zum September Patch passiert?
 
@NadineJ: War beim letzten Patch-Day auch schon ähnlich, hatte sich damals aber nach nur einem (statt diesmal drei) Neustarts erledigt.
 
@d7pe: Und was hast Du für Hacks im Laufe der Zeit durchgeführt, um irgend etwas nicht zu akzeptieren, was Microsoft geplant hatte? Und sag nicht, dass es nichts gab.
 
Das Windows Tool zum Entfernen bösartiger Software wurde nicht angeboten.
Vielleicht still und leise begraben?
 
@andi070: Bei Microsoft steht dazu nur: "No update is available for September 2019."

Also kommt das Tool nicht für September. Vielleicht kommt es auch später. Einfach mal abwarten.
 
Die ZombiLoad-Microcodes bringen meiner SSD in fast ihre alte Performance zurück. Die Leistung ist noch sehr stark schwankend, doch an ihrem Maximum verdreifacht worden. Damit entspricht diese Performance in beinahe der alten. Es geht aufwärts für Skylake-S. In lediglich die Performance der CPU ist noch stark limitiert. Die ALU-Leistung ist um ein Viertel verringert. Es war sogar schon ein Drittel gewesen. Die FPU-Leistung ist um der Hälfte vermindert, jeweils bemessen nach Instructions per Second (IPS), analog zu digital Instructions per Cycle (IPC), und die IO-Performance ist weiterhin um zwei Drittel vermindert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen