Preissenkung: 1 Jahr Amazon Prime jetzt für 54 Euro statt 69 Euro

Zum Start der Serie Inside Borussia Dortmund senkt Amazon den Jahres­preis des beliebten Prime-Abos von 69 Euro auf 54 Euro. Vom Rabatt pro­fi­tieren diesmal nicht nur Neukunden, sondern auch Prime-Mitglieder, die von der monatlichen auf die ... mehr... Amazon, Logo, Online-Shop, Amazon Prime, Abo, Abonnement, Mitgliedschaft Bildquelle: Amazon Amazon, Logo, Online-Shop, Amazon Prime, Abo, Abonnement, Mitgliedschaft Amazon, Logo, Online-Shop, Amazon Prime, Abo, Abonnement, Mitgliedschaft Amazon

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Weiß man schon genau wann "Star Trek Picard? international startet? Also genauer als "irgendwan 2020"? Wenn "Picard" zeitlich da reinfällt wäre das Abo zu dem Preis für mich eine Überlegung wert.
 
@AhnungslosER: Im Trailer heisst es "early 2020" :) Also ich denke mal bis März 2020.
 
@Riplex: Danke für die Antwort. So eine schwammige Angabe war genau das was ich in Erinnerung hatte.
 
@AhnungslosER: Würde mich nicht wundern, wenn die Serie mit Zusatzkosten je Folge bzw. je Staffel gezeigt wird. Ist doch bei den meisten der ähnlichen Serien der Fall.
 
@teddy4you: Ich habe Prime Video bisher nicht genutzt.
Dass viele Spielfilme extra kosten hatte ich bereits gesehen. Aber was Serien angeht, dachte ich, die seien so wie bei Netflix im Abo-Preis drin.
 
das ist wohl weniger eine Preissenkung als ein Angebot (mit Bedingungen - für einen begrenzten Zeitraum)!

Nachtrag: als Jahreszahler beim Support die 15€ erstatten zu lassen - klappt!
 
@bear7: so einfach klappt es nicht. Ich hab jetzt "nur" einen Gutschein über 15€ bekommen bei einem Bestellwert von min 50€. Auf mehr wollten sie sich nicht einlassen.
 
@Eagle02: wozu Prime, wenn du nicht einmal im Jahr für nen fuffi einkaufst??
 
@bear7: Wer immer für nen Fuffi oder mehr einkauft braucht Prime eigentlich nicht wirklich da dann alle Vorteile von Prime (auf dem Versandsektor) sowieso gegeben sind....
 
@Eagle02: Besonders wo sich amazon eh nicht an die garantierten Lieferversprechen hält. Bei mir kommen die Sachen häufig trotz Prime erst am nächsten Werktag nach dem garantierten Lieferdatum an. Egal ob durch amazon Logistics, Hermes oder DHL verschickt. Wobei DHL sicherlich den besten Lieferservice bietet. Die laufen jedenfalls nicht wie die Leute von amazon durch den frisch geharkten Vorgatten um 2m Weg einzusparen.
 
@ijones: Ist doch Super für dich, wenn Lieferungen zu spaet kommen, Support anrufen. Bei mir gibts dann immer einen Gratismonat Prime. Die vollen Jahresgebühren habe ich glaub ich noch nie gezahlt, eher immer die hälfte aufs Jahr gesehen. Den langsamen Lieferungen zum dank :)
 
@ThreeM: Ach weißt du, die ewige Jammerei beim Service wegen ein paar Stunden oder sonstwas nervt auch, das ist mir auch zu müßig - egal ob da ein paar Euro zu sparen sind. Entspricht - zumindest bei mir - nicht meinem Werteverständnis. Sicherlich sollten "Garantierte Liefertermine" eingehalten werden, solange ich die aber nicht extra gefordert hab seh ich das recht gelassen.
 
@Cosmic7110: Also mein Werteverständniss sagt mir: Ich bezahle für eine Leistung und diese möchtr ich erbracht haben. Ansonsten kann man sich das auch komplett sparen.
 
@ijones: hier hat sich das Set sehr verbessert seit Amazon selber liefert, leider kommt Hermes jetzt nicht mehr, dafür aber DHL auch nicht mehr xD
 
@ThreeM: Bist du auch so konsequent bei Aldi TK Produkten und den tollen Bildern auf der Verpackung die nicht dem Inhalt entsprechen?
 
@Cosmic7110: Apfel mit Birnen? Wenn auf der Verpackung der TK Pizza 300g steht und ich nur 200g bekomme, ja dann wurde ich mich beschweren. Ich wwiß ja nicht was dein Weteverständniss ist, aber Leistungen die man Bezahlt sollten auch erbracht werden. Selbiges sieht auch mein Arbeitgeber so bezüglich meiner Leistungen.
 
@ThreeM: ja.. kann man so machen. nfu aber ich finds halt tierisch "deutsch" sich über ewiges Gemecker einen Service zu erschleichen den man eigentlich die ganze Zeit grundsätzlich kritisiert. Aber wenn Amazon einem dann die hälfte der Abo Gebühren erstattet scheints ja doch noch auszureichen, auch wenn die Garantien nicht eingehalten werden.
 
@Cosmic7110: Das hat absolut nichts mit erschleichen zu tun. Amazon garantiert dir einen Service den du bezahlst. Und bietet dir als Kunden bei Nichterfüllung den zusätzlichen Service einer Entschädigung in Form des Gratismonats. Ich versteh nicht das ich von dir kritisiert werde nur weil ich das bekommen möchte wofür ich im Voraus bezahle. Wieso sollte man eine Leistung die man bezahlt nicht auch einfordern dürfen?
 
@bear7: Hat bei mir nicht geklappt.
 
Guten Tag,

wie angekündigt erhalten Sie mit diesem Schreiben Ihren persönlichen Aktionsgutschein in Höhe von 15 EUR.

Der Aktionsgutschein kann für Ihren nächsten Einkauf im Wert von mindestens 50 EUR verwendet werden und ist bis Ende des Jahres gültig. Ihren Gutscheincode und weitere Details dazu finden Sie unten angefügt.

Vielen Dank, dass Sie Amazon Prime nutzen. Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch.

(Dies ist eine automatisch versendete E-Mail. Bitte antworten Sie nicht auf dieses Schreiben, da die E-Mail-Adresse nur zum Versenden, nicht aber zum Empfang von E-Mails eingerichtet ist.)

Freundliche Grüße

Kundenservice Amazon.de
http://www.amazon.de

=> evtl. warst nicht freundlich genug??? :)
 
@bear7: Meine Freundlichkeit definiert sich über meinen Umsatz bei Amazon. Und der ist sehr hoch.
 
@Mr.Lucius: vermutlich nicht hoch genug :P
 
Das Angebot findet im Großraum Gelsenkirchen bestimmt reißenden Absatz :D
 
@kickers2k1: Natürlich! Jetzt, wo es günstiger ist, mal richtigen Fussball zu sehen?! Immer dieses lokale billige Gekicke kann man sich doch auf Dauer auch nicht antun. ;)
 
@kickers2k1: Vielleicht wollen die da auch mal Fussball gucken. Gibt es ja da sonst nicht :)
 
@deischatten: Keine verballten Großverdiener im dortigen Großraum vorhanden meinste ? Na dann wäre das ja eine echte Primegegend für Zuzugswillige ..? *fg
 
Schade, dass man die Vergünstigung nicht, ähnlich PS Plus, einfach zur aktuelln Laufzeit dazubuchen kann. Somit würden auch treue Bestandskunden davon profitieren. Schade, dass nach wie vor Neukunden mehr als Bestandskunden belohnt werden
 
@Da Malesch: kannst beim support nett nachfragen und bekommst einen 15€ Rabatt mit 50€ Mindestbestellwert
 
Ich vermute mal, das viele das Prime gekündigt haben, weil es damals auf 69.-€ ging. Ich inbegriffen. Müssen wohl wieder Kunden gewinnen ;-) Für mich war es einfach zu teuer, das ich nicht einsehe. Jetzt für 54.-€ habe ich es wieder abgeschlossen!
 
@emrah: Ja die 15€ machen den Kohl natürlich fett. Sind auf 12 Monate gesehen, ja auch immerhin ganze 1,25€ pro Monat. Man stelle sich jetzt nur mal vor, was man mit dem ganzen gesparten Geld jeden Monat mehr anfangen könnte. Leute die auf jeden Cent gucken, gehen mir schon längere Zeit auf den Geist. Diese "geiz ist geil" Mentalität kann ich einfach nichts abgewinnen.
 
@BartHD: Vielleicht haben einige Leute mal das Rechnen angefangen und das System dahinter auch durchschaut. Das hat nichts mit geiz ist geil zu tun. Warum sollen Leute ihr Geld verschenken? Nur weil du Amazon gut findest?
 
@Akkon31/41: und wegen Leuten wie dir, die jeden Cent sparen wollen, fahren dann DHL fahrer für 3,42€ die Stunde durch die Gegend um Pakete zuzustellen. Wieso nicht einfach Leben und Leben lassen? Ob ich für Netflix jetzt 9,99€ zahle oder 12,99€ ist mir am Ende ehrlich gesagt völlig egal. Solange die Leistung stimmt, kann ich auch ohne Probleme etwas zahlen.
 
@BartHD: Soso. Geiz ist geil. Amazon Prime buchen um Versandkosten zu sparen. Damit sich das rentiert setzt Amazon die Paket Dienstleister unter Druck, dadurch kommt weniger Geld rein. Und weil ich das nicht mitmache und lieber die regulären Versandkosten bezahle (auch bei vielen anderen Shops), bin ich also schuld, dass die Paketfahrer zu wenig bekommen?!? Also kurzum: Wenn alle Prime buchen und den kostenlosen Versand nutzen, verdienen die Paketfahrer mehr als wenn man bei anderen Shops bestellt und dort 5-10 Euro Versandkosten bezahlt? Darf ich dir eine persönliche Frage stellen? Was rauchst du so für Zeugs?
 
Ich hatte mal Prime...für 49 Euro...als die gesparten Versandkosten nach 6 Monaten den Preis gedeckelt haben...dann kam Video und später Musik dazu und dann habe ich mal gemerkt, dass es sich einfach nicht lohnt, da ich eher selten Zeit habe, um Videos zu schauen und mein Datenvolumen einfach zu knapp ist, um unterwegs stundenlang Musik zu hören. Ach ja...es bieten immer mehr Händler kostenfreien Versand an...hm...wofür gibt es Prime?
 
@tommy1977: Welcher Händler tun dies? Ich find das sich da sehr wenig tut und dem Bereich. Und wenns dann mal kostenlosen Versand gibt, dann ist der Preis einfach verlagert worden. Das Produkt kostet inkl. Versand so viel, wie anders wo Produkt plus Versand zusammen.
Also ein wirkliches Einsparen des Versands kenne ich eigentlich nur bei Amazon und ab und an bei Ebay.
 
Da ich alles über Amazon bestelle, lohnt es sich egal ob für 54€ oder 69€. Nur dass ich monatelang mit Music Unlimited "abgezockt" wurde, stört mich ziemlich. Das Abo war versteckt irgendwo mit drin.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Schitec 2 Port USB Ladegerät, 4er-Pack 5V, 2.1A USB Ladeadapter/Netzteil, Bunter tragbarer USB-Portadapter Reise Wall Charger für iPhone X 8,Samsung Galaxy Note 8, S9, S8, iPad,Tablet und mehrSchitec 2 Port USB Ladegerät, 4er-Pack 5V, 2.1A USB Ladeadapter/Netzteil, Bunter tragbarer USB-Portadapter Reise Wall Charger für iPhone X 8,Samsung Galaxy Note 8, S9, S8, iPad,Tablet und mehr
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
15,99
Blitzangebot-Preis
12,23
Ersparnis zu Amazon 24% oder 3,76

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.