Thunderbird steht nun als App über den Microsoft Store bereit

Mozillas Mail-Client Thunderbird ist seit kurzem auch über den Microsoft Store verfügbar. Dabei handelt es sich um eine inoffizielle Portierung des beliebten Win32-Desktop-Programms, die Store-App unterstützt aber alle wichtigen Funktionalitäten des ... mehr... Mozilla, Thunderbird, E-Mail-Client, Thunderbird 60 Bildquelle: Mozilla Mozilla, Thunderbird, E-Mail-Client, Thunderbird 60 Mozilla, Thunderbird, E-Mail-Client, Thunderbird 60 Mozilla

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Aber ein Schritt in die richtige Richtung, wie ich finde!
 
@ChristianH4: Wenn es ein offizieller Release wäre ja. So finde ich es etwas ungünstig, dass da nun eine dritte Partei involviert ist, die TB in den Store gestellt hat.
 
@Runaway-Fan: Ja das schon! Da bin ich Deiner Meinung!
 
Hoffe kommt auch für android irgendwann mal.
 
@mTw|krafti: Ich hab auch lange drauf gehofft und mich dann vor längerem mit AquaMail "getröstet". Würde Thunderbird für Android noch auftauchen, würde ich es aber auf jeden Fall nem intensiven Test unterziehen, schon da es als PCVersion tagtäglich nutze.
 
@mTw|krafti: Ich glaube ich sollte darauf hinweisen dass das Project praktisch Tod ist
 
@Alexmitter: Ist es nicht. Ganz im Gegenteil. Das Community Projekt wird zunehmend weniger abhängig von Mozilla und kann dank Spenden immer mehr Mitarbeiter einstellen.
 
@Michael96: Ich glaube man muss dazu sagen dass das Projekt Technisch auf dem Firefox aufbaut. Ob da Unabhängigkeit gut ist? Naja, Javascript sehe ich nicht gerne außerhalb des Browsers, da nehme ich lieber Geary.
 
@Alexmitter: Sie setzen auf den Unterbau von Firefox auf, das stimmt. Allerdings entfernt sowohl Firefox selbst als auch Thunderbird zunehmend nicht-standardisierte Technologien, insofern werden sie auch technisch zunehmend unabhängiger
 
Leider haben solche großen Unternehmen Einfluß auf Kleinunternehmer. Das es nicht gut ist sieht man ja an Firefox. Mal sehen ob dann ein Kleinunternehmer was Neues und Unabhängiges rausbringt.
 
@Latschuk: Mozilla?
 
@Latschuk: Thunderbird ist ein Community Projekt. Was genau meinst du?
 
"Die App fühlt sich auch ganz wie ihre Desktop-Schwester an, Unterschiede muss man eher mit der Lupe suchen." -> was sollte man denn da auch für Unterscheide finden, wenn es sich um die 32bit Desktop Version von Thunderbird handelt, welche einfach mittels Desktop App Converter nur neu verpackt wurde, damit man sie über den Store anbieten kann.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen