Apple zahlt nun doch an Qualcomm: Patentkrieg überraschend beendet

Apple und Qualcomm haben sich geeinigt. Pünktlich zum heutigen Beginn der Verhandlungen in der jüngsten Auseinandersetzung im Patentkrieg der beiden US-Konzern teilten die Firmen mit, dass Apple nun doch bereit ist, für die Nutzung von Qualcomms ... mehr... Smartphone, Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone XS, iPhone Xs Max, Apple iPhone XS, Apple iPhone Xs Max Bildquelle: Apple Smartphone, Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone XS, iPhone Xs Max, Apple iPhone XS, Apple iPhone Xs Max Smartphone, Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone XS, iPhone Xs Max, Apple iPhone XS, Apple iPhone Xs Max Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Apple ist wohl in der Klemme mit den Technologie Chips.
 
Ich finde die News etwas effekthaschend. Es wird aus meiner Sicht suggeriert das einzig alleine Apple Zugeständnisse macht. Apple wohl eine Zahlung über den Betrag X zugesagt, was aber letztendlich Qualcomm zugestanden hat, weiß man nicht.

ich finde es etwas bedenklich denn es zeigt auch das Qualcomm, wie Apple, seine Marktmacht nutzt. Bin mal gespannt ob und wie sie gegen andere Unternehmen vorgehen werden.
 
@Balu2004: zum ersten Absatz: hast du etwas anderes erwartet?
Zum 2. Absatz: 100% Zustimmung. Die nächsten Jahre werden zeigen wohin das führt
 
Die Einigung dürfte deshalb jetzt so schnell gekommen sein, weil Intel kein 5G-Modem entwickeln wird und sich aus dem Handy-Modem-Bereich zurückziehen will.
Damit blieb Apple keine Wahl, als sich mit Qualcomm zu einigen.
 
@Runaway-Fan: Die Frage ist, was war kam zuerst. Das Aussteigen von Intel oder die Einigung mit Qualcomm. Die Einstellung kann auch eine Folge der Zulieferzusage von Qualcomm sein, Intel hat keine großen Abnehmer, somit lohnt sich keine Entwicklung mehr.
 
@floerido: Ich denke nicht. Apple streitet sich schon so lange mit Qualcomm. Ohne einen Grund wären sie jetzt nicht so plötzlich eingeknickt. Aber wir werden es vermutlich nie oder erst später erfahren.
 
Niemand weiss was hinter den Kulissen tatsächlich gelaufen ist und noch läuft.
Daher sind sämtliche Aussagen zum Thema reine Spekulation.
BILD dir deine Meinung....
 
@PiaggioX8: Wenn jemand Zahlt, dann kann man dieses schon als Schuldeingeständnis sehen.
 
@floerido: Du weisst weder wieviel sie gezahlt haben, noch wofür.
Also auch nur Spekulation.
 
Moment mal ihr schreibt alle das Qualcomm ihre Marktmacht missbraucht. Ich habe das aber ein wenig anders in Erinnerung, denn es geht hier um Patente die Apple verletzt und keine Gebühren an Qualcomm zahlt. Apple aber immer behauptet das dies nicht stimmt und die ihre eigene Technik nutzen und sie können das auch beweisen. Der Beweis allerdings blieb offen denn dann hätten sie Qualcomm offenlegen müssen das sie evt. ja doch die Patente verletzen und eben keine eigene Technik nutzen. Daher auch der Schritt mit der Einigung weil Apple wusste das die Gerichte anders, also gegen Apple, entscheiden werden. Das ist jetzt zwar auch nur eine Mutmaßung aber von einfach so bezahlt Apple mal eben nicht.
 
@Odi waN: "Ich habe das aber ein wenig anders in Erinnerung". Ich denke dann trügt dich einfach Deine Erinnerung.

Apple hat sich gegen überhöhte Lizenzgebühren gewehrt. Und das für Lizenzen ohne die man ein aktuelles Smartphone nicht bauen kann.

https://de.wikipedia.org/wiki/Qualcomm#Monopolstellung

Und mit diese Vorwürfen ist Apple auch nicht alleine:
https://en.wikipedia.org/wiki/Qualcomm#Others
 
@PeterZwei: Apple hatte zunächst den ursprünglichen Zahlungen zugestimmt und wollte später Nachverhandeln. Als Qualcomm nicht drauf eingegangen ist, wurden von Apple die Zahlungen eingestellt.

Dieses ist häufig die Taktik von großen Unternehmen, man führt den Zulieferer in die Abhängigkeit und reduziert dann erst später die Zahlungen. Der Zulieferer hat aber für den Großkunden meistens Infrastruktur geschaffen und muss diese irgendwie bezahlen, somit willigt er dann den häufig für schlechtere Konditionen ein.
 
@floerido: So wie es auch in der Auto- und Lebensmittelindustrie gängige Praxis ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr