Windows 10 Oktober Update: Nvidia-Update behebt Edge-Abstürze

Nutzer des Windows 10 Oktober Updates mit einer Nvidia GeForce-Grafikkarte sollten ein neu angebotenes Treiber-Update durchführen. Microsoft und Nvidia hatten zuvor von einem Problem berichtet, durch das beim Abspielen von Videos der Webbrowser Edge ... mehr... Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Update, Redstone 5, Windows 10 Oktober Update, Oktober, Oktober-Update Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Update, Redstone 5, Windows 10 Oktober Update, Oktober, Oktober-Update Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, Update, Redstone 5, Windows 10 Oktober Update, Oktober, Oktober-Update

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da werden die drei edge User aber glücklich sein dass das gefixed wurde.
 
@chronos42: Wie kommst du darauf? Vor allem für Medien ist der Edge von der Performance am besten.
 
@chronos42: Was stört dich an edge. Er ist schnell, spart Ressourcen und alles läuft. Zumindest die Seiten, die ich so besuche.
 
Ich habe das Problem nicht. Vielleicht, weil ich meinen nvidia Treiber mich jeden Tag aktualisiere :)
 
@dudelsack: ? wer aktualisiert wen? und wann ? ;)
 
@kubatsch006: hä stimmt, hm weiß ich jetzt auch grad nicht...
Aber mal so, ich laufe mit einem paar Wochen alten Treiber, bei dem meine Lüfter nicht so hochdrehen wie bei den neueren.
Ob ich dadurch irgendwo 2 fps verliere ist mir egal. Bzw aktuell besitze ich eh keine spiele die neuer sind als 6 Monate.
 
@dudelsack: probier doch mal OpenHardwareMonitor.da kannst du jeden Lüfter so einstellen wie du es haben willst.

https://openhardwaremonitor.org/
 
@kubatsch006: danke, Tools gibt es ja genügend,mag ich aber nicht. Wenn meine Karte mit anderen treibern lauter läuft, behebe ich ja damit nur die Symptome. Ich habe keinen fps Gewinn gesehen, dafür mehr Lautstärke. Ergo ist der Treiber fürn popo...
 
Also bei mir äußerte sich der Fehler etwas anders: Edge hat beim Start die voreingestellte Website geöffnet, und das war's. Ein Klick auf einen Link endete in einer Endloswarteschlange, ohne dass sich was tat, dasselbe beim Öffnen eines neuen Tabs. Aber das funktioniert jetzt mit 417.22 auch wieder.

@chronos42: *Schnarch*
 
Seltsam..??
Welche Videos sollen da betroffen gewesen sein..?? Bei mir ist der Webbrowser Edge nie abgschmiert, zumindest bei Youtub, Chip Videos usw. Hatte da nie Probleme mit Windows 1809 und mit nVidia..
 
@lalalala: Hattest du denn den Treiber 417.01 überhaupt installiert? Das Problem bestand ja ausschließlich mit dieser Version.
 
Weshalb kann ich nach dem Update auf 1809 90% meiner Programme nicht mehr ausführen ?
Ständig Fehlermeldungen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen