Windows 10 Oktober Update Vorschau: Hinweis "Noch nicht ganz fertig"

Microsoft hat eine neue Vorschau auf das Windows 10 Oktober Update aka Version 1809 herausgegeben. Es beinhaltet vor allem Fehler­be­he­bungen und zwar von Problemen, die selten auftauchten, aber schon länger bekannt waren. ... mehr... Microsoft, Windows 10, Windows 10 Version 1809, Redstone 5, 1809 Microsoft, Windows 10, Windows 10 Version 1809, Redstone 5, 1809 Microsoft, Windows 10, Windows 10 Version 1809, Redstone 5, 1809

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"noch nicht ganz fertig." Windows war noch nie fertig und wird es auch nie sein.
Andere OS wohl auch.
 
@LastFrontier: keine software wird richtig fertig sein.
 
@cs1005: dafür fehlt schlichtweg die definition von "fertig".

=> ist denn ein Auto fertig? Oder ein Haus...

letztendlich ist der Mensch doch immer dazu "veranlagt" zu optimieren und zu verbessern. Dennoch können wir von A nach B reisen, wohnen oder eben mit unserer Software gut und schnell arbeiten.
"unfertig" ist also nur ein Ausdruck der Unzufriedenheit und "fertig" wäre ein Ausdruck der Vollkommenheit und "NICHTS IST VOLLKOMMEN" <- noch nicht mal mein Frühstück war das!
 
@cs1005: eine Software die auf Knopfdruck "Hello World" ausgeben soll und dieses auch macht, ist fertig. Wenn das Lastenheft und das Pflichtenheft mit der Software deckungsgleich ist, gibt es nichts mehr zu tun.
Aber hey, wir arbeiten ja agil und dank Scrum und co. brauchen wir den ganzen Quark nicht mehr :D
 
@Rumpelzahn: selbst die kann bugs erhalten. Was wen der knopf defekt ist?
 
@cs1005: Oder man will den Knopf auch nur in ner anderen Farbe weil dieses Jahr blasses Braun voll in ist und dunkles Beige vom letzten Jahr total out?
 
...und warum 1809 "Oktober-Update" heisst ist ab jetzt so ein Running-Gag von MS, dass das Update einen Monat später kommt als es der Buildname aussagt? Wie war das noch mit "einfacher machen" bei der Namensgebung?
Also warum nicht 1810?
 
@User2018: Weil 1809 schon vorher festgelegt wurde. Ich weiß auch nicht, was daran schlimm oder verwirrend sein soll.
 
@L_M_A_O: Es ging ja auch nur darum einmal gegen MS zu schiessen..wie bei den meisten Aussagen hier lese ich raus:" MS sollte sich schämen Updates rauszubringen!"lol..na dann bleibt doch bei Windows 98 fällt mir auch nur dazu ein!pffff
 
@kubatsch006: Die Benamsung ist aber schon eher schwach ... da könnte man schon ein bisschen grips reinstecken (lassen).
 
@Bautz: hat nix mit "gegen Microsoft" zu tun. Es soll nicht mehr Redstone heissen (dennoch steht im Stringbuild RS5), man will keine doofen Namen "wie Creators Update" haben, also den kleinsten gemeinsamen Nenner nehmen, Jahreszahl und Monat der Erscheinung. Nein, aber auch nicht. Bei 1803 konnte mans ggfls. noch wegen der groben Bugs verstehen, aber wenn man jetzt schon weiss, dass Update kommt 1810, warum nennt man es nicht einfach 1810? So ist es Redstone 5 1809, Oktober-Update.
 
@User2018: Jop. So sehr ich Android verabscheue, die Namensgebung ist recht geschickt.
 
@User2018: "warum nennt man es nicht einfach 1810"
Weil es im September kompiliert wird und dann getestet wird. Ich verstehe immer noch nicht, warum das überhaupt eine Relevanz hat. Der Name ist doch gut und fertig.

"So ist es Redstone 5 1809, Oktober-Update."
Wie kommst du auf den Unsinn? Es ist für den Nutzer die Funktionsaktualisierung 1809.
 
@User2018: Der Name 1809 sowie 1803 gibt den Zeitraum an, in welchen Monat die Build kompiliert worden ist. Es wird momentan mit kleineren Updates eine Fehlerbehebung betrieben.

Der Name Oktober oder April Update gibt den Namen der Auslieferung wieder.
 
Bin gespannt wie viele Builds noch kommen
 
Bedeutet "letzte Flights" = "vorherige Builds"?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Windows 10 Forum