iPhone XS: So sehen die neuen Apple-Smartphone aus - offizielles Bild

Es geht Schlag auf Schlag: Nachdem Apple heute Nachmittag die Einladungen für den Launch-Event rund um die neue Generation seines iPhones verschickt hat, ist jetzt sogar ein erstes Bild aufgetaucht, bei dem es sich offenbar um einen offiziellen ... mehr... Apple iPhone, iPhone XS, Apple iPhone XS, Apple iPhone XS Plus Bildquelle: 9to5Mac Apple iPhone, iPhone XS, Apple iPhone XS, Apple iPhone XS Plus Apple iPhone, iPhone XS, Apple iPhone XS, Apple iPhone XS Plus 9to5Mac

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Auswahl des Hintergrundbilds ist auffällig. Letztes Jahr hat man die Notch mit dem Bild betont. Diesmal versucht man die Delle im Display im Schwarzen des Bildes zu verstecken,
 
@floerido: Mit diesem Wallpaper "Bogen" zeigen sie, dass sie das Display symmetrisch zur Vorderseite betonen möchten - ganz im Vergleich zu den ganzen "Dicke-Lippen-Phones". So gesehen finde ich die Fotomontage recht genial gemacht.
 
@CoolMatze: Was ist denn ein "Dicke-Lippen-Phone" ?!
Also mein Huawei P10 Lite hat leicht abgerundete Kanten und sonst einen flachen Bildschirm.
Und natürlich ist der Bildschirm "symmetrisch zur Vorderseite" da sollte er ja auch sein, oder sehe ich das Falsch?
 
@sunrunner: Er meint, dass das iPhone das einzige Smartphone ist, bei dem das Display unten und oben bis ganz zum Rand geht. Der Rand ist halt oben und unten genauso dünn, wie an den Seitenrändern. Bei sämtlichen anderen Herstellern (ich beziehe mich hier auf alle Geräte mit Notch) ist der Rand unten deutlich dicker, als oben oder an den Seiten. Das nennt man oft "chin" (also Kinn) er hats halt als "dicke Lippe" bezeichnet.
Man muss aber auch sagen, dass das Primär ein Kostenfaktor ist. Alle anderen Hersteller integrieren am untern Bildschirmrand im "chin" die Anschlüsse für das Display. Apple umgeht das, indem sie das OLED an der Stelle nach unten/innen um 180° zurückbiegen, so dass die Anschlüsse wieder nach oben zeigen. Das verfahren ist laut anderen Herstellern und einigen insidern angeblich sehr teuer in der Produktion, weswegen aktuell nur Apple sich diese Schönheitskorrektur leistet.

Hier sieht man, was gemeint ist: https://i1.wp.com/beebom.com/wp-content/uploads/2017/11/iPhone-X-Display-1.jpg

Letzten Endes führt das halt dazu, dass Apple die komplette Vorderseite mit Display füllen kann. Das ganze wird dann eben nur von der Notch unterbrochen.

Alle anderen Hersteller haben dagegen die Notch oben UND das Kinn unten. Das führt zu einer unsymmetrischen Vorderseite, da das display vertikal nicht zentriert ist und trotzdem hat man zusätzlich eine Notch. Ist jetzt kein Weltuntergang, gefällt mir persönlich aber auch nicht.
 
@Laggy: Wobei das iPhone X im ganzen schon auch einen deutlichen Rand hat.
 
@Laggy: Okay, danke. Dass macht den Kommentar ein wenig verständlicher.
Aber ich bin ganz ehrlich....
Für mich persönlich sehen diese Smartphones hässlich aus. Nicht nur iPhone, auch alle anderen, randlosen Smartphones.
Ich möchte um mein Smartphone eine Silikonhülle machen, da ich etwas tollpatschig bin und es mir doch gerne mal vom Schreibtisch fällt.
Daher bin ich ganz froh, dass mein P10 im Moment einen "Rand" hat, auch wenn dieser echt schon minimal ist.
Aber dass ist halt Apple, da ist das Design echt manchmal sehr speziell.
 
@sunrunner: Du kannst auch beim iPhone X problemlos eine Hülle verwenden, dadurch dass Apple das Display nicht wirklich bis zum äußeren Rand, sondern ein paar Milimeter nach innen gelegt hat, verursacht eine Hülle keine Probleme bei der Bedienung.
 
@floerido: Stell mal vor wie cool jetzt käme, wenn das Teil keine Notch mehr hätte :D
 
@retrobanger: Schaue genau hin, die Kameras im Display kann man zumindest erkennen.
 
@retrobanger: Denke nicht, dass Apple hier jetzt Oppo oder Vivo nachmacht.
 
ich hoffe seit 10 Jahren, dass sie endlich ihre Liquidmetal lizenzen für solche Produkte nutzen werden!
 
Runde Ränder.....gäähn. Jetzt wo alle Phones wieder gleich aussehen, wäre ein Design wie beim SE wieder frisch. Kantig, rund, zeitlos.
 
@barnetta: Kantig ist zeitlos und rund ist zeitlich befristet aktuell?
 
@mil0: Nein, aber dieses 0815 Design ist doch inzwischen langweilig! Hätte das X einen Home Button, wüsste man auf den ersten Blick nicht ob es ein iPhone 6, 7, 8 oder Android Gerät ist. Sieht bis auf die Farben, die meist in einer Hülle verschwinden, alles gleich aus!
 
@barnetta: Es gibt ja auch Leute die rundes Design lieben. Die fühlen sich halt gerade recht wohl. Ich gehöre dazu. Ich denke tatsächlich, dass Kanten nicht zeitlos sind. Eigentlich sind sie eher immer ein Kompromiss. In Zeiten von 3D Druckern und anderen Möglichkeiten der Herstellung werden sie verschwinden. Kanten sind nicht ergonomisch. Sie waren eine zeitlang einfach günstiger. Und - das darf man nicht vergessen - sie sind Geschmackssache. Das wird sich sicher auch nicht ändern.
 
@barnetta: Und wieso muss es ständig anders aussehen? Das kostet jedes Mal enormen Entwicklungsaufwand. Der Home Button ist massive Platzverschwendung. Und Leute die zwanghaft unbedingt zeigen müssen "ich hab das neueste iPhone" sind eh Opfer und sollten sich mal Behandlung geben, muss wohl in der Kindheit irgendwas schief gelaufen sein, weil solche Komplexe entstehen ja nicht von heute auf morgen.
 
...mir sind gerade die Füsse eingeschlafen und mein Kopf ist auf den Tisch geknallt...
 
@Zonediver: bester Kommentar bisher
 
@Zonediver: 10/10 musste schmunzeln
 
@Zonediver: Zeigst du öfter solche Symptome? Vielleicht mal den Arzt kontaktieren, nicht dass es was ernstes ist... Denn wenn dein Kopf öfter gegen den Tisch knallt, wird er womöglich in Mitleidenschaft gezogen. Vielleicht ist er das ja auch schon :P Und wir wollen ja nicht, dass das noch schlimmer wird...
 
Der Name XS würde zwar wohl zu Apples Vorgehensweise passen, die "aufgemöbelten" Modelle mit S für Speed(?) zu benennen. Trotzdem denke ich bei XS immer an extra small :-) Da wäre 10S wohl bisschen günstiger als Name. Tja Geschmacksache.
 
@Roland_RS4: Sowieso komisch, dass Apple ab der 10 immer auf die römischen Zahlen wechselt. Das iPhone 5 schrieb man ja auch nicht iPhone V und die meisten nennen das iPhone X ja auch X (sprich: icks) und nicht 10 (sprich: zehn).

Apple ist total Banane. Höhöhö.
 
@eN-t: Vielleicht können die nur einstellig Dezimal von 0-9 :)
 
@eN-t: Hätten es ja auch iPhone T nennen könne für Ten. Dann wäre es jetzt das iPhone TS....... wobei das erinnert mich an nen Hamburger Royal TS ;-) ;-) jojo.... hin oder her.... bisschen einfallslos halt für so ein Teil von dem Millionen Stück verkauft werden.
 
@Roland_RS4: XS lautet bei Apple: Extra slow
 
@Liquid_Fire: Oder eXpenSive ;-) aber teuer sind ja auch andere mittlerweile...
 
ob sie es diesmal geschafft haben die kamera bündig mit der rückseite zu machen?
 
@steve_1337: neeeee, schaffen se nicht, he he he, zu blöd dafür ;-)
 
@steve_1337: Dazu müssten sie das Handy dicker machen, und das wird wohl (leider) nicht kommen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen