Die besten Scherze: So wurde die IT-Welt 2018 in den April geschickt (Update)

Auch in diesem Jahr konnte man am ersten April wieder zahlreiche Späße im Netz finden. Viele Webseiten-Betreiber beteiligen sich dabei traditionell an der Verbreitung von lustigen Falschmeldungen. Wir haben die besten Aprilscherze der IT-Welt für ... mehr... Aprilscherz, 1. April, Bär Bildquelle: J B (CC BY 2.0) Aprilscherz, 1. April, Bär Aprilscherz, 1. April, Bär J B (CC BY 2.0)

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dachte Fake News sollten mit dem Maasschen Netz DG unterbunden werden? Und nun das.
 
Tesla ist Pleite & ihr berichtet nicht drüber. https://twitter.com/elonmusk/status/980566101124722688
 
@Blubbsert: Der letzte Satz erinnert irgendwie an Trumps Redeweise.
 
mp3-Format wird ungültig ... gesehen auf pcwelt.de
 
@Ollum: "heute kostet der MP3 Legalizer 14 Euro, ab 1. Juli 17 Euro, ab dem 1. September dann 19 Euro und so weiter." lmao
 
@Ollum: Wird auch mal langsam Zeit. :)
 
Das FF Go würde 100pro etliche Kinder auf die Strasse bringen.
 
@ItMightBeDennis: Ich hätte mich über sowas sehr gefreut, wenn es das vor ~10 Jahren in WoW gegeben hätte. Es gibt nix langweiligeres als Sammelberufe in MMOs.
 
netflix fehlt.
 
@LoD14: Wenn da was net ist, ist da net was. Darum fehlt netflix ;-)
 
ubisoft haben im uplay client für den 1. april eine "admin console" freigeschaltet :)
 
Der 1 April - der einzige Tag im Jahr, an dem die Leute hinterfragen ob sie die Wahrheit lesen.
Am besten fand ich bisher das Bixby Video von MKBHD.
 
Die werden immer langweiliger. Scheint wohl Effekt von PC zu sein. Keiner traut sich mehr was.
 
@Freudian: PC? Personal Computer? Nicht jede Abkürzung ist vorteilhaft, wenn es in einem Computerforum gepostet wird. MfG der K aus HH
 
@Kobold-HH:
Wieso? Filtert doch gleich die aus, die tatsächlich denken es würde für Personal Computer stehen. Und manche machen sich sogar öffentlich lächerlich, indem sie es posten. :)
 
Einführung von GEZ Gebühren für Smartphone...
 
@Quantum: Nun, da alle Smartphones Internet tauglich sind (und oftmals sogar auch ein UKW Modul beinhalten), wäre das noch nicht mal ein Schwerz. Vor der Einführung der Haushaltsabgabe hätte man sogar die GEZ Gebühr für ein Smartphone zahlen müssen.
 
Das fand Ich zum schießen: https://forums.lenovo.com/t5/Allgemeine-Diskussion/Neue-Diskettenlaufwerke-für-ThinkPad-zur-schnelleren/m-p/4030250

Lenovo bietet NEUE diskettenlaufwerke für Thinkpads an!
 
@MichaelU: lach, Disk 1 von 2079
 
Path of Exike: Royale
 
@Zreak: das beste an dem Scherz war, dass es nicht nur ein Fake Video war, sondern ein echter Modus, den man wirklich spielen konnte. So viel Aufwand für einen Scherz sieht man leider selten heutzutage.
 
@Wuusah: Definitiv sehr coole Idee das ganze :)
 
http://farming-simulator.com/newsArticle.php?lang=de&country=de&news_id=88
 
Wobei ich den letzten Punkt mit den Haustieren bald für keinen Scherz mehr halte.
Für viele zählen Tiere bald mehr als Kinder. Und wenn man sieht, wie teilweise alte Tiere für hunderte/tausende Euros operiert werden, statt sie einzuschläfern und auf der anderen Seite beim Menschen die Zahlungen immer weiter heruntergefahren werden, hört es sich irgendwo auf.
 
@andi1983:

Katzen sind also keine Tiere?
"Für viele zählen Tiere bald mehr als Katzen."

Die Krankenkassen bezahlen laut dir also die medizinische Versorgung von Haustieren?
"Und wenn man sieht, wie teilweise alte Tiere für hunderte/tausende Euros operiert werden, statt sie einzuschläfern und auf der anderen Seite beim Menschen die Zahlungen immer weiter heruntergefahren werden, hört es sich irgendwo auf."
 
@Elkinator: Fehler verbessert Kinder sollte da stehen.

Und natürlich zahlen nicht die Krankenkassen die Versorgung der Haustiere. Hier geht es um die Relation. Beim Mensch wird jede Kleinigkeit hinterfragt und beim alten Haustier verbaut man jetzt auch schon Hüftprotesen und Co. Das geht zu weit.
 
@andi1983: Warum glaubst du entscheidne zu dürfen, was andere für ihr Haustier ausgeben?
 
@andi1983: Also mein Hund ist Privat Krankenversichert. Demnach zahlt seine Krankenversicherung auch seine Behandlungen.

Warum sollte ich meinen Hund einschläfern lassen, wenn ihm eine OP, egal was sie kostet, helfen kann.
 
@andi1983: Für viele Leute zählen Haustiere tatsächlich mehr als Kinder. Aber warum sollte dann ein eigenes Bankkonto für ein Haustier eröffnet werden können? Im Gegensatz zu einem Kind kann ein Tier dieses Konto niemals selbst nutzen oder über das Geld verfügen. Wenn man ein Haus bauen möchte, eröffnet man doch auch kein Konto, welches dem Grundstück gehört.
 
@andi1983: Dummes Geschwätz! Für viele Leute gelten Tiere als Familienmitglieder, für die natürlich auch Geld in die Hand genommen wird, wenn es um die medizinische Versorgung geht. So einen Kommentar kann auch nur jemand in den Äther rülpsen, der keinerlei Empathie hat.
 
@JoePhi: Bravo!+
 
@andi1983 (re:13): Du:"...statt sie einzuschläfern ..."? Was willst Du? Es werden doch tagtäglich Millionen von Tieren jung und alt "eingeschläfert" / getötet: Rinder, Schweine, Hühner/Hähnchen (inkl. Schreddern), Kaninchen, Wild, Fische usw..usw..usw..... UND tagtäglich werden Tiere in der freien Natur ihrer Lebensgrundlagen beraubt und so getötet: Bären, Tiger, Affen, Nashörner usw..usw...usw... :->

UND warum willst Du verhindern, dass "...alte Tiere für hunderte/tausende Euros operiert werden..." UND ja nicht NUR alte Tiere, auch kranke, junge usw.? Das bezahlen ja die "Eigentümer" der Tiere aus ihrer eigenen privaten Tasche und nicht mit irgendwelchen öffentlichen Geldern wie Steuern, Krankenkassenbeiträge usw.

UND wenn die Eigentümer das nicht aus ihrer eigenen privaten Tasche zahlen würden sondern statt dessen sie alle einschläfern würden, was wäre da gewonnen in Bezug auf Deine Anmerkung "...auf der anderen Seite beim Menschen die Zahlungen immer weiter heruntergefahren werden..." ? Richtig! Absolut nix!
 
Wie viele YouTuber haben eigentlich ihren Abschied bekannt gegeben, den es leider doch nicht geben wird?
 
Mein persönlicher Scherz, den ich verteilte war, daß Alienschiffe in der Sahara gelandet sind.
50% der Leute haben zumindest kurz dran geglaubt. Man muß halt früh verteilen, damit man als Erster rankommt :D
 
@Lucy Fagott: Das waren gar keine Aliens! Das waren tatsächlich fliegende Teppiche!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles