LG zahlt Kunden hunderte Dollar wegen Boot-Loop bei Top-Smartphones

Einer US-Anwaltskanzlei ist es offenbar erfolgreich gelungen, einen Smartphone-Hersteller zur Zahlung von Schadenersatz an Kunden zu zwingen, deren Geräte von dem Problem der sogenannten "Boot Loops" betroffen sind. Wer als US-Bürger eines der ... mehr... LG, LG Electronics, LG G4, G4 LG, LG Electronics, LG G4, G4 LG, LG Electronics, LG G4, G4

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bringt uns hier in deutschland leider nichts?
 
@Mezo: Richtig, Sammelklagen sind hier nicht erwünscht, da unsere Politiker sonst kein Geld mehr von den Lobbyverbänden bekommen. Und sowieso würde das Arbeitsplätze gefährden (Totschlagargument Nr 1).
 
Alles was denn konzernen und aktionären nicht ausschließlich geld aufs konto schwemmt ist schlecht. vom nachhaltigen Geldverdienen haben die noch nix gehört.
 
Am 07.10.2018 hatte ich die "Freude" mit dem Boot-Loop!
Es geht nichts mehr, außer ein aus ein aus usw.

Telefonkontakt mit LG war sehr frustierend ( G4 ist 3 Jahre alt)!
Aussage:Garantie ist aus, sie könne sich ja bei der Beschwerdestelle melden.
Rückmeldung nach Mail . Garantie ist aus. Geröt zum kostenfreien Kostenvoranschlag zur Logistik senden!
Rep.-Kosten = Euro 164,-
Das ist Kundenfreunlichkeit bei LG!!!!!!!!
NIe wieder LG Phone!
Mal sehen was die Chinesen können.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen