Microsoft Store wird künftig auch Schriftarten für Windows 10 bieten

Das Redmonder Unternehmen hat einige Anstrengungen unternommen, seinen Store mit Inhalten und Angeboten zu füllen sowie ihn auf allen Plattformen zu vereinheitlichen. Zuletzt wurde bekannt, dass man wohl auch Sprachpakete darüber bereitstellen wird, ... mehr... Windows 10, Windows Store, Schriftart, Schrift, Schriftarten, Arial Nova Windows 10, Windows Store, Schriftart, Schrift, Schriftarten, Arial Nova Windows 10, Windows Store, Schriftart, Schrift, Schriftarten, Arial Nova

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Arial Nova lässt sich auch über die Features von Windows 10 installieren: http://www.frederickding.com/posts/2015/07/new-fonts-in-windows-10-082445/
 
@Surtalnar: Verstehe deinen Kommentar nicht. Jeden Font konnte man schon immer mit Windows bord eigenen Mitteln installieren.
 
https://fonts.google.com/
 
@Niccolo Machiavelli: und dann kann ich Googles Fonts anschauen. Was genau bringt mir das?
 
@der_ingo: Meine Güte Ingo, du musst dich schon etwas mehr anstrengen....
 
@Niccolo Machiavelli: jenseits der 40 wird es schwieriger mit der Bedienung so extrem modern gebauter Webseiten. ;-)
 
@der_ingo: Man kann die auch runterladen ;)
 
@mlodin84: tatsächlich. Haben die so gut versteckt, dass ich das nicht gefunden habe. Man muss den Font erst auswählen und dann gibts neben der Auswahl auch einen Download-Button. Ich habe immer auf der jeweiligen Font-Seite nach Downloads geschaut und die Seite einfach nur für einen Showcase für Webfonts gehalten.
 
Prinzipiell zu Begrüßen wenn alles in den Store ausgelagert wird einfacher geht es ja dann kaum.
So kommen Wahrscheinlich die meisten damit besser klar wie bisher.
Ist schon echt Anstrengend jemanden zu erklären du musst das und das machen.
Wenn es genauso wie mit den Edge Erweiterungen Funktioniert ist es äußerst einfach dann.
Nebenbei Verschlankt es die Installation ungemein wenn nur noch das Notwendigste Vorinstalliert ist.
Ich bin gespannt wie sich das ganze Entwickelt.
 
@Freddy2712: ich kopiere mir die Files via CMD seit Jahrzehnten in das Windows-Fonts Verzeichnis :) da brauch ich kein Klicki-Bunti zu. Aber Ok jeder hat da seine eigenen Vorgehensweisen.
 
@Stefan_der_held: Kann man natürlich auch so machen aber du Spiegelst damit 0,1% der Nutzer wieder der Rest ist weitgehend schon mit dem Ein Schalten Überfordert.
Genau für diese Nutzer ist "Klicki-Bunti" Perfekt und so soll es bitte auch bleiben zumindest habe ich keine Lust jemanden am Besten per Telefon zu erklären wie er über die CMD etwas hin bekommt.
Genau für diese Normalen Nutzer ist alles so Vereinfacht worden und der Store vielleicht nicht erdacht aber gedacht.
 
@Stefan_der_held: Da machste deinem Namen ja alle Ehre... man kann sie zwar auch einfach markieren und im Kontextmenü auf "installieren" klicken, aber jeder wie er mag.
 
Macht Sinn.

Bei meiner Solus Budgie (Linux) Installation habe ich auch ein paar Schriftarten über den Software Store heruntergeladen. Diese Schriftarten werden nun automatisch mit upgedated.

Finde ich schon ganz gut so was.

.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen