Huawei Nova 2 & 2 Plus: 20 Megapixel Frontkamera, Dualcam hinten

Smartphone, Huawei, Nova, Huawei Nova 2, Huawei Nova 2 Plus Bildquelle: Huawei
Huawei hat heute die Neuauflage der Smartphones seiner Premium-Mittelklasse aus der Nova-Reihe bekanntgegeben und vereinheitlicht mit ihnen endlich auch das Design, das nun nicht mehr wie ein "kleines Nexus 6P" oder eine umgelabelte Version eines Honor-Modells wirkt. Stattdessen wirken das Huawei Nova 2 und Nova 2 Plus deutlich erwachsener, was sich auch in den Features niederschlägt - unter anderem in Form einer 20-Megapixel-Kamera auf der Front.

Die Präsentation des Huawei Nova 2 und Nova 2 Plus erfolgte zunächst in China, so dass die Vorstellung für Europa noch aussteht. Das Nova 2 ist mit einem fünf Zoll großen Display ausgerüstet, während der Bildschirm des Nova 2 Plus mit 5,5 Zoll größer ausfällt. Es handelt sich grundsätzlich um IPS-Panels mit 1920x1080 Pixeln, die somit Full-HD-Niveau erreichen. Der Fingerabdruckleser befindet sich hier auf der Rückseite, auch wenn die offensichtliche Orientierung am Design des Huawei P10 ihn eigentlich eher auf der Front vermuten lassen würde.
Huawei Nova 2Huawei Nova 2 Huawei Nova 2 PlusHuawei Nova 2 Plus

Neue, schnellere CPU

Unter der Haube steckt hier bei beiden neuen Nova-Smartphones der neue Huawei HiSilicon Kirin 659, also eine weitere, etwas schneller getaktete Variante des Kirin 655. Der Chip nutzt acht ARM Cortex-A53-Kerne, von denen vier mit maximal 1,7 Gigahertz arbeiten, während die anderen vier Kerne kurzfristig auf bis zu 2,36 GHz beschleunigen können. Außerdem ist eine ARM Mali-T830 MP2 Grafikeinheit enthalten. Der Arbeitsspeicher ist grundsätzlich vier Gigabyte groß.

Huawei Nova 2Huawei Nova 2Huawei Nova 2Huawei Nova 2
Huawei Nova 2Huawei Nova 2Huawei Nova 2Huawei Nova 2

Huawei rüstet das Nova 2 mit 64 Gigabyte Flash-Speicher aus. Beim Huawei Nova 2 Plus sind bis zu 128 GB interner Flash-Speicher möglich. Beide Modelle verfügen außerdem auch noch über einen MicroSD-Kartenslot zur Speichererweiterung. Mit einem AK4376A-DAC sollen die beiden neuen Nova-Smartphones außerdem außerordentlich guten Klang bieten, zumal Huawei nach eigenen Angaben mit einem Grammy-Gewinner kooperiert hat, um Optimierungen vorzunehmen.

20 Megapixel vorn, hinten Dualcam mit 8 & 12 Megapixeln und OIS

Einen weiteren Schwerpunkt legt der chinesische Hersteller auf die Kameras, denn auf der Front sitzt hier ein 20-Megapixel-Sensor, der hinter einer Optik mit festem Fokus steckt. Ein Frontblitz soll für gute Ausleuchtung sorgen und Huawei verwendet auch hier wieder seinen "intelligenten" Verschönerungsmodus, welcher anhand von zahlreichen Punkten eine Bildanalyse in 3D vornimmt und so das Hinzufügen realistischer Licht- und Schatteneffekte ermöglichen soll.

Huawei Nova 2 PlusHuawei Nova 2 PlusHuawei Nova 2 PlusHuawei Nova 2 Plus
Huawei Nova 2 PlusHuawei Nova 2 PlusHuawei Nova 2 PlusHuawei Nova 2 Plus

Die Kameras auf der Rückseite werden ebenfalls aufgebohrt, denn Huawei kombiniert zwei Sensoren mit jeweils acht und zwölf Megapixeln Auflösung, die mit optischer Bildstabilisierung und einer F/1.8-Blende auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Bilder liefern sollen. Ein Dual-LED-Blitz ist natürlich ebenfalls an Bord, auf das bei seinen Dualcam-Lösungen sonst übliche Leica-Branding verzichtet Huawei allerdings.

Das Huawei Nova 2 hat einen 2950mAh großen Akku, während das Huawei Nova 2 Plus 3340mAh Kapazität mitbringt. Auf Funktionen wie NFC verzichtet der Hersteller hier leider, doch wie üblich wird die Verwendung von zwei SIM-Karten unterstützt. Die neuen Mittelklasse-Modelle von Huawei stecken in Aluminiumgehäusen im Unibody-Design, deren Antennenbänder am äußeren Rand entlang geführt werden. Beide Varianten sind jeweils 6,9 Millimeter dünn und bringen jeweils 143 bzw. 169 Gramm auf die Waage.

Als Betriebssystem kommt das noch aktuelle Android 7.0 "Nougat" zum Einsatz, auf dem die zwar optisch stark angepasste aber mit nützlichen Funktionen erweiterte Huawei EMUI 5.1 läuft. Das Huawei Nova 2 wird in China ab dem 16. Juni 2017 erhältlich sein und kostet dann 2499 Yuan, also umgerechnet gut 325 Euro. Das Huawei Nova 2 Plus startet am gleichen Tag und kostet dann 2899 Yuan - umgerechnet etwa 378 Euro. Smartphone, Huawei, Nova, Huawei Nova 2, Huawei Nova 2 Plus Smartphone, Huawei, Nova, Huawei Nova 2, Huawei Nova 2 Plus Huawei
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Philips Kids Leichtkopfhörer mit LautstärkebegrenzungPhilips Kids Leichtkopfhörer mit Lautstärkebegrenzung
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
19,00
Blitzangebot-Preis
14,50
Ersparnis zu Amazon 27% oder 5,48

Tipp einsenden