Blizzards Hearthstone erreicht Meilenstein von 50 Mio. Spielern

Das digitale Kartenspiel von Blizzard, Hearthstone, wurde vor rund drei Jahren angekündigt und aus Sicht des Anbieters wächst und gedeiht es prächtig. Nun hat man mit "Das Flüstern der Alten Götter" eine neue Erweiterung freigegeben, im Zuge der Veröffentlichung hat man auch bekannt gegeben, dass man inzwischen den Meilenstein von 50 Millionen Nutzern erreicht hat.
Blizzard, HearthStone, Hearthstone: Heroes of Warcraft, Whispers of the Old God
Blizzard
Die neueste Erweiterung mit dem Namen "Das Flüstern der Alten Götter" bringt Hearthstone-Spielern 134 neue Karten, bedient werden alle Plattformen, also Windows-PCs, Macs sowie Android- und iOS-basierte Geräte. In der Pressemitteilung freut sich Blizzard zunächst einmal über 50 Millionen registrierter Spieler. Das bedeutet nicht, dass alle aktiv sind, dennoch ist auch das eine sicherlich mehr als respektable Zahl.

Die neuen Karten haben wie der Titel es sagt, mit den Alten Göttern (C'Thun, N'Zoth, Yogg-Saron sowie Y'Shaarj) zu tun, diese bringen auch eine eher düstere Atmosphäre in das eigentlich recht bunte Spiel. Auch bei der insgesamt dritten Hearthstone-Erweiterung schenkt Blizzard Kartensets her, insgesamt drei Packungen gibt es ohne zusätzliche Kosten.


Sobald man die erste Packung geöffnet hat, bekommt man zusätzlich zu den regulären Karten drei automatisch dazu, dabei handelt es sich um den Alten Gott C'Thun sowie zwei Exemplare der Beschwörerin des Bösen.

Darüber hinaus sind zwei neue und einmalige Quests verfügbar, die nacheinander abgeschlossen werden können: Gewinnt man zwei Spiele im Standardformat, dann erhält man fünf Packungen von Das Flüstern der Alten Götter. Danach wird im Questlog eine weitere Aufgabe hinzugefügt, hier gibt es für sieben gewonnene Spiele fünf weitere Packungen.

Neue Spielmodi

Eine der spielerisch wichtigsten Neuerungen ist die Einführung von neuen Spielmodi: Es gibt ab sofort das Standardspiel und das "wilde Format", letzteres beinhaltet alle verfügbaren Karten, im Standard-Modus sind nur aktuellere Karten zugelassen.
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!