KNOPPIX 3.2 06.06.03 - Linux von CD - Infos,Screenshots


KNOPPIX ist eine komplett von CD lauffähige Zusammenstellung von GNU/Linux-Software mit automatischer Hardwareerkennung und Unterstützung für viele Grafikkarten, Soundkarten, SCSI- und USB-Geräte und sonstige Peripherie.

KNOPPIX kann als Linux-Demo, Schulungs-CD, Rescue-System oder als Plattform für kommerzielle Software-Produktdemos angepasst und eingesetzt werden. Es ist keinerlei Installation auf Festplatte notwendig. Auf der CD können durch transparente Dekompression bis zu 2 Gigabyte an lauffähiger Software installiert sein.

Es kann also auch als Not-System eingesetzt werden, wenn mal gar nichts mehr geht, da das Booten komplett von der CD-ROM abläuft und nach kurzer Zeit ein komplettes System in Deutsch zur Verfügung steht.

(Durch einen Klick auf das jeweilige Bild wird dieses vergrößert dargestellt)


Neue Features:
- KDE 3.1.1 (Debian/unstable release),
- XFree86 4.3,
- OpenOffice 1.0.3 (deutsch und englisch)
- KOffice 1.2.1
- Möglichkeit, ein persistentes Heimverzeichnis mit persönlichen Daten und Desktop-Einstellungen auf Memorystick o.ä. zu speichern, optional mit AES-Verschlüsselung.
- Viele Updates und aktualisierte Hardwareerkennungs-Tabellen.

Neben einer Debian-basierten GNU/Linux-Distribution (www.de.debian.org) sind an Highlights auf der Version 3.2 der CD vorhanden:
- Linux-Kernel 2.4.x
- KDE V3.1 als Standard-Desktop mit K Office und WWW-Browser konqueror
X Multimedia System (xmms) mit MPEG-Video und MP3- sowie Ogg Vorbis Audio Player und xine
- Internet-Zugangssoftware kppp,pppoeconf (DSL) und isdn-config
- Gnu Image Manipulation Program (GIMP) Version 1.2
- Hilfsmittel zur Datenrettung und zur Systemreparatur auch anderer Betriebssysteme
- Netzwerk- und Sicherheits-Analysetools für Netzwerkadministratoren
- OpenOffice(TM), die GPL-Entwicklerversion der bekannten StarOffice(TM) Office-Suite
- Viele Programmiersprachen, Development-Tools (u.a. kdevelop) sowie Bibliotheken für Softwareentwickler
- Insgesamt über 900 installierte Softwarepakete mit über 2000 lauffähigen Anwenderprogrammen, Utilities und Spielen.

Welche Minimal-Systemanforderungen werden vorausgesetzt?
- Intel-kompatible CPU (ab i486),
- 20 MB Hauptspeicher für Textmodus, mindestens 96 MB für Grafikmodus mit KDE (zum Arbeiten mit diversen Office-Anwendungen empfohlen: mindestens 128 MB Hauptspeicher),
- bootfähiges CD-Rom Laufwerk, alternativ Bootfloppy und Standard CD-Rom (IDE/ATAPI oder SCSI),
- standard SVGA-kompatible Grafikkarte,
- serielle oder PS/2 Standardmaus oder IMPS/2-kompatible USB-Maus.

Das ist neu an der aktuellen Version:
- New version of loop-aes (1.7c)
- Remaining KDE 3.1.2 packages updated
- kudzu and hardware detection update
- Patches to knoppix-autoconfig for Fabians upcoming new installer
- Lots of package updates
- grace plotting program removed because of space reasons (see QUANTIAN, http://dirk.eddelbuettel.com/quantian.html for a scientific Knoppix edition)
- bximage for bochs added, and bochs update
- always start apmd in case of APM bios (some newer notebooks seem to need it, otherwise they go into suspend mode after 10 minutes)


Download der Freeware (699.35MB):
Download-Seite mit einer Menge an FTPs (Scrollen Sie in der Seite etwas nach Unten)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden