Keygen für den Windows Server 2003 ist ein Fake

Gestern berichteten wir über das Auftauchen eines Keygens für den Windows Server 2003. Damit sollte es möglich sein, CD-Keys zu erstellen, die man dann bei Microsoft ganz "legal" aktivieren kann. Nun hat sich jedoch herausgestellt, dass dieser Keygen gar keinen richtigen Key erzeugt, sondern 25 CPP-Keys gespeichert hat und diese nacheinander ausgibt. Der Autor versprach allerdings, dies in der Version 2.0 zu fixen und richtige Volumelicense-Keys herzustellen.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:35 Uhr USB-Ladegerät QC 50 W mit LCD-Display bestehend aus 5 USB-Anschlüssen für iPhone, iPad, Samsung Galaxy and MoreUSB-Ladegerät QC 50 W mit LCD-Display bestehend aus 5 USB-Anschlüssen für iPhone, iPad, Samsung Galaxy and More
Original Amazon-Preis
28,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
24,64
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,35
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!