Windows 8: Erste Infos zum Release Candidate

Microsoft arbeitet seit Ende Februar am Release Candidate von Windows 8. Mit Build 8275 begann bereits vor der Veröffentlichung der ersten und einzigen Beta in Form der Windows 8 Consumer Preview die Entwicklung des RC. Jetzt sind erste Informationen zum Windows 8 Releae Candidate an die Öffentlichkeit gelangt. Nach Angaben der Website 'WinUnleaked' gibt es in den jüngst erstellten Release Candidate-Builds einige Neuerungen gegenüber der Beta. Unter anderem ist die Funktion Windows To Go nun wieder enthalten, mit der sich das Betriebssystem durch Unternehmenskunden auch von einem USB-Stick einsetzen lässt.

Windows 8 Release CandidateWindows 8 Release CandidateWindows 8 Release CandidateWindows 8 Release Candidate
Windows 8 Release CandidateWindows 8 Release CandidateWindows 8 Release CandidateWindows 8 Release Candidate

Darüber hinaus wurden einige Modifikationen an der Benutzeroberfläche vorgenommen. So gibt es angeblich Änderungen an der Charms Bar, die am rechten Bildschirmrand angezeigt wird. Das Menü zur Auswahl der Eingabesprache wurde ebenfalls überarbeitet. Hinzu kommt ein geändertes Interface bei der Desktop-Version des Internet Explorer 10, wobei hierzu noch keine Details vorliegen.

Ebenfalls neu ist wie berichtet eine deutlich erweiterte Palette von Farbschemata zur Personalisierung der Farbgebung des neuen Startscreens. Darüber hinaus gibt es diverse weitere, kleinere Änderungen. Dazu gehören ein aufgeräumter Bildschirm zur Eingabe des Produktschlüssels und die Verwendung von Ladebalken im Stil von Windows Phone bei der Installation.

Microsoft hat außerdem die Leistung seines neuen Betriebssystems weiter gesteigert. Zudem setzt man nun wieder auf sogenannte Staged Builds, mit denen Neuerungen schneller getestet werden. Derzeit liegt bei Microsoft nach aktuellem Kenntnisstand Windows 8 Build 8307 vor, weshalb Beobachter davon ausgehen, dass der Release Candidate die Buildnummer 8400 tragen könnte.

Der Release Candidate von Windows 8 ist der letzte große Schritt vor der Fertigstellung des neuen Betriebssystems. In dieser Phase der Entwicklung werden alle neuen Funktionen integriert, die später auch in der finalen Ausgabe zu finden sein werden. Die Veröffentlichung des Windows 8 RC wird Ende Mai beziehungsweise Anfang Juni erwartet.

WinFuture Special: Windows 8 Microsoft, Betriebssystem, Windows 8, Design, Interface, Oberfläche, Screenshot, Metro UI, Startscreen Microsoft, Betriebssystem, Windows 8, Design, Interface, Oberfläche, Screenshot, Metro UI, Startscreen Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren85
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:30 Uhr Laptop 14.1-Zoll Teclast F7S Notebook, Windows 10, 8 GB RAM 128 GB ROM, Intel Apollo Lake N3350 Prozessor, Full HD 1920x1080, UHD Graphics 500, 38000mWh Akku, WiFi, Bluetooth, Mini-HDMILaptop 14.1-Zoll Teclast F7S Notebook, Windows 10, 8 GB RAM 128 GB ROM, Intel Apollo Lake N3350 Prozessor, Full HD 1920x1080, UHD Graphics 500, 38000mWh Akku, WiFi, Bluetooth, Mini-HDMI
Original Amazon-Preis
339,98
Im Preisvergleich ab
339,98
Blitzangebot-Preis
288,98
Ersparnis zu Amazon 15% oder 51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!