Windows 7: Neue Variante für kleine Unternehmen?

Windows 7 Microsofts Entscheidung, Windows Vista in einer Reihe von verschiedenen Varianten anzubieten, sorgte schon kurz nach dessen Einführung für Unmut. Bis heute wird kritisiert, dass oft nur marginale Unterschiede zwischen den Editionen bestehen. Was Windows 7 angeht, hat sich Microsoft noch nicht offiziell zu den geplanten Editionen geäußert. Erst kürzlich konnten wir jedoch berichten, dass die Zahl der Varianten wahrscheinlich gleich bleiben soll. Es war allerdings davon die Rede, dass sie teilweise neue Namen bekommen könnten.

Eine Stellenanzeige von Microsoft lässt nun erkennen, dass die Redmonder offenbar zumindest eine weitere neue Edition für Windows 7 planen. In dem Gesuch fahndet Microsoft nach einem Marketing-Manager, der in der Abteilung für kleine und mittelständische Unternehmen eingesetzt werden soll.

In seinen Verantwortungsbereich fällt dabei den Angaben zufolge auch, gegenüber Microsofts Partnern über "Windows 7 for Small Business" zu informieren. Mit dieser neuen Variante von Windows will der Softwarekonzern wahrscheinlich das passende Pendant zu den neuen Server-Varianten Windows Small Business Server und Essential Business Server bieten.

Bisher gibt es keine spezielle Windows-Variante für kleine Unternehmen, sondern lediglich die Version Vista Business, mit der man alle Unternehmen bis zu einer bestimmten Größe anspricht. Für große Firmen existiert darüber hinaus auch noch die Ausgabe Windows Vista Enterprise.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!