Dell schließt sich der Microsoft-Novell-Allianz an

Wirtschaft & Firmen Nachdem die beiden Unternehmen Novell und Microsoft im letzten Jahr eine enge Zusammenarbeit ankündigten, hat sich nun das erste Unternehmen dazugesellt. Ab sofort will der Computerhersteller Dell neue Kunden für den Suse Linux Enterprise Server (SLES) gewinnen. Laut Microsoft erhält Dell dazu SLES-Zertifikate und wird ein Marketingprogramm starten. Damit will man neue Kunden dazu bewegen, auf einen Server mit Suse Linux zu setzen. Dafür wurde auch ein neues Team gebildet, das sich um die Schwerpunkte Interoperabilität, Migrationsmodelle und Migrationsdienste kümmert.

In der Mitteilung von Dell heißt es, dass man sich darauf konzentriert, den Kunden Lösungen zu bieten, die den Einsatz der IT erleichtern. Aus dem Hause Novell ist zu hören, dass die Partnerschaft mit Dell ein deutliches Zeichen dafür ist, dass Windows und Linux die Plattformen der Zukunft sind. Kürzlich hatte Dell angekündigt, einige Desktop-Rechner mit Ubuntu-Linux anbieten zu wollen.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bluetooth Kopfhörer In Ear, EarFun Free Pro Bluetooth 5.2 Ohrhörer mit 4 Mics Active Noise Canceling, Low Latency Mode, Mono & Stereo Modus, 32 Std. Spielzeit, Kabellose Ladeetui, IPX5 WasserdichtBluetooth Kopfhörer In Ear, EarFun Free Pro Bluetooth 5.2 Ohrhörer mit 4 Mics Active Noise Canceling, Low Latency Mode, Mono & Stereo Modus, 32 Std. Spielzeit, Kabellose Ladeetui, IPX5 Wasserdicht
Original Amazon-Preis
59,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
47,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 12
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!