MySQL 5 zum produktiven Einsatz freigegeben

Software Die schwedische Softwarefirma MySQL AB hat heute die fünfte - und nach eigenen Angaben anspruchsvollste - Version der gleichnamigen Datenbank-Software MySQL offiziell zum produktiven Einsatz freigegeben. MySQL 5 bietet erstmals Features die bisher nur in Datenbanken wie Microsofts SQL Server zu finden waren. Neben einer neuen Storage Engine zählen vor allem Features wie Stored Procedures (SQL Funktionen die direkt im Server gespeichert werden), Triggers (Auslösen einer Aktion bei bestimmten Ereignissen) und Views (Sichten, die nur bestimmte Daten zurückgeben) zu dem neuen Funktionsumfang des Datenbankservers.

Die Version 5.0.15 steht für die Betriebssysteme Linux, Windows, Solaris, Mac OS X, FreeBSD, HP-UX, IBM AIX 5L und einige andere zum Download bereit. Neben einer Certified Server und einer Community Edition, steht auch eine Cluster Version zur Verfügung. Unter Dev.MySQL.com finden sich zahlreiche Artikel die den Umgang mit den neuen Funktionen erklären und diese anhand einzelner Beispielen genauer aufzeigen.

Homepage: dev.MySQL.com
Download: MySQL 5.0.15

Vielen Dank an mr.return für den Hinweis! :)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:50 Uhr Mini Überwachungskamera,ESROVER 1080P HD Tiny Nanny Kleine Kamera Videorecorder mit Infrarot Nachtsicht Unterstützung Kontinuierliche Videoaufnahme(SD-Karte Nicht im Lieferumfang enthalten)Mini Überwachungskamera,ESROVER 1080P HD Tiny Nanny Kleine Kamera Videorecorder mit Infrarot Nachtsicht Unterstützung Kontinuierliche Videoaufnahme(SD-Karte Nicht im Lieferumfang enthalten)
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
39,99
Blitzangebot-Preis
31,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 8
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden