Nutzt Microsoft Warez bei der Windows-Entwicklung?

Windows "Wer kommt schon auf die Idee Wave-Dateien mit Notepad zu öffnen", könnte sich Microsoft bei der Entwicklung von Windows XP gedacht haben. Wenn man es aber doch tut, macht man eine erstaunliche Entdeckung. In der letzten Zeile findet man folgenden Text: LISTB INFOICRD 2000-04-06 IENG Deepz0ne ISFT Sound Forge 4.5

Diese Zeile beinhaltet Informationen darüber, mit welchem Programm die Wave-Datei erstellt wurde. In diesem Fall ist es Sound Forge 4.5 von Sony. Neben dieser Informationen findet man auch noch den Namen "Deepz0ne". Mit einem geringen Recherche-Aufwand erfährt man, dass es sich dabei um ein Mitglied der Warez-Gruppe "Radium" handelt.

Diese Information sagt eindeutig aus, dass Microsoft zum Erstellen dieser Wave-Dateien eine gecrackte Version der Software Sound Forge 4.5 benutzt hat. In Anbetracht der Mitgliedschaft in der Business Software Alliance (BSA) ist dieses kleine Detail durchaus pikant. Die Stellungnahme Microsofts, sofern es eine geben wird, dürfte sehr interessant werden ;-)

Wer diese kleine Entdeckung selbst machen möchte, brauch die im Ordner WindowsHelpToursWindowsMediaPlayerAudioWav gespeicherten Wave- Dateien nur mit Notepad öffnen und dann bis ans Ende des Buchstabensalats scrollen.

Quelle: pcwelt.de
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:34 Uhr Mini PC AMD Ryzen 5 3400GE | 16 GB RAM 512 GB M.2 PCIe SSD | Radeon Vega 11 Graphics | Windows 10 Pro | Intel Wifi6 AX200 BT 5.1 | 4K HDMI 2.0, DisplayPort | 2X RJ45 | 4X USB 3.0 | Small Form FactorMini PC AMD Ryzen 5 3400GE | 16 GB RAM 512 GB M.2 PCIe SSD | Radeon Vega 11 Graphics | Windows 10 Pro | Intel Wifi6 AX200 BT 5.1 | 4K HDMI 2.0, DisplayPort | 2X RJ45 | 4X USB 3.0 | Small Form Factor
Original Amazon-Preis
599,99
Im Preisvergleich ab
559,99
Blitzangebot-Preis
509,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 90
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!