Sony wehrt sich jetzt vor dem BGH gegen PlayStation Cheating-Software

Dieser Fall hat die Konsole, um die es dabei ursprünglich geht, überlebt: Der Bundesgerichtshof beschäftigt sich jetzt mit der Frage, ob "Cheat-Software" urheberrechtlich zulässig ist - also ob Unternehmen Cheats zum Verkauf anbieten können.
Sony, Logo, Playstation, Konsolen, PlayStation 4, PS4, PlayStation 5, ps5, Spielekonsole, Spielekonsolen, Sony PlayStation 5, 739700
Der Spiele-Riese Sony vertritt dabei die Ansicht, dass "Cheat-Software" nur durch eine Manipulation der eigentlichen Spielesoftware möglich wird und daher illegal sei.


Daher hatte der Konzern schon vor Jahren eine Klage gegen Anbieter von Software für die PlayStation Portable angestrengt und zunächst auch 2012 vor dem Landgericht Hamburg gewonnen. Es geht dabei speziell um zwei Module, die an die PSP gesteckt werden können, Action Replay-PSP und Tilt FX.

Streit um mögliche "Umarbeitung eines Computerprogramms"

In der Berufung der Beklagten hat das Oberlandesgericht das Urteil des Landgerichts aufgehoben und die Klage abgewiesen. Das Oberlandesgericht hat angenommen, es fehle an einer Umarbeitung eines Computerprogramms im Sinne des Gesetzes, die Software der Beklagten greife lediglich in den Ablauf der Computerspiele der Klägerin ein, indem die im Arbeitsspeicher der Spielkonsole abgelegten Daten verändert werden, nicht aber die Computerbefehle selbst.

Sony verfolgt die Klage aber weiter, so landete sie jetzt vor dem Bundesgerichtshof. Sony will den Vertrieb der Cheating-Software verbieten lassen, die dem Nutzer das Manipulieren des auf einer "Spielkonsole ablaufenden Programms ermöglicht", heißt es in der Ankündigung des BGH.

Die Richter müssen nun die interessante Frage klären, ob die Cheating-Software eine unzulässige Umarbeitung der Computerspiele im Sinne von § 69c Nr. 2 UrhG darstellt oder nicht. Sony verlangt unter anderem die Unterlassung sowie einen angemessenen Schadensersatz. Das könnte jedoch weitreichende Folgen für die gesamte Branche haben. Ein Urteil wird für Februar 2023 erwartet. Experten führen jedoch schon jetzt an, dass der Streit weiter vor das EuGH gehen wird.

Download Cheat Engine - Mogelprogramm für Computerspiele Siehe auch:
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:00 Uhr Oukitel RT5 Outdoor TabletOukitel RT5 Outdoor Tablet
Original Amazon-Preis
249,99
Im Preisvergleich ab
249,99
Blitzangebot-Preis
212,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 37,50
Im WinFuture Preisvergleich
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!