Kein Update auf iOS 16: Stellt Apple diese iPhones aufs Abstellgleis?

Lest ihr diesen Artikel auf einem älteren iPhone, müsst ihr euch im kommenden Jahr eventuell nach einem Nachfolger umsehen. Denn Gerüchten zufolge wird Apple den Support einiger be­lieb­ter Mo­del­le 2022 einstellen. Dabei soll das iOS 16-Update schon nicht mehr Einzug halten. Ein französischer Technikblog will Informationen über die Geräte erhalten haben, die das Update auf iOS 16 bekommen. Apples nächstes großes Betriebssystem-Update steht voraussichtlich im Oktober 2022 an - zumindest, wenn Apple den Update-Zyklus von iOS 15 beibehält Den Gerüchten zufolge bekommt Ihr also in weniger als einem Jahr Probleme, wenn Ihr eines der folgenden iPhone-Modelle nutzt:

  • Apple iPhone 6s
  • Apple iPhone 6s Plus
  • Apple iPhone SE (1. Generation)

Die vorigen iPhone-Modelle waren bereits nicht mehr im Update auf iOS 15 inkludiert. Die Seite 9to5Mac vermutet hinter dem Ende der Update-Versorgung der genannten Modelle das Support-Ende des genutzten A9-SoC. Daraus lassen sich auch einige iPad-Modelle schlussfolgern, die demnach kein Update mehr bekommen dürften.


Auch einige iPad-Modelle bleiben wohl auf iOS 15 stehen

Apple nutzt seine leistungsstarken mobilen Prozessoren nicht nur in den eigenen Smartphones. So bietet das neueste iPad mini beispielsweise eine ähnliche Leistung wie das neueste iPad Pro und mehr Rechenpower als das iPad der 9. Generation, das mit Apples A13 Bionic ausgestattet ist. Durch den Ausschluss der Prozessoren der A9-Generation müssten also folgende iPad-Modelle kein Update auf iPadOS 16 bekommen:

  • Apple iPad Mini 4
  • Apple iPad Air 2
  • Apple iPad 5
  • Apple iPad Pro 9,7 und 12,9 aus 2015

Bevor Ihr jetzt schon nach einem neuen iPhone oder iPad sucht: Bei den genannten Informationen handelt es sich jeweils um Gerüchte. Sie sind also noch bis zur offiziellen Auflistung des Software-Supports seitens Apple mit Vorbehalt zu betrachten.

Diese werden wir voraussichtlich zur WWDC 2022 erfahren. Apples Entwicklerkonferenz findet traditionell am 7. Juli statt. Darüber hinaus bedeutet das Support-Ende noch nicht, dass die betroffenen Modelle unsicher werden.

Denn wie 9to5Mac erläutert, hat Apple Pläne zur längeren Garantie von Sicherheits-Updates vorgelegt. Dabei würden das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus in den nächsten Jahren noch Sicherheits-Patches für iOS 15 bekommen.

Apple Xmas-Deals jetzt bei Saturn iPhones, iPads, Macs & Co. stark reduziert!

Dieser Inhalt kommt von unserem Partner Nextpit und ist am 22. Dezember 2021 unter dem Titel "Kein Update auf iOS 16: Kommen diese iPhones aufs Abstellgleis?" erschienen. Hat er euch gefallen? Dann schaut doch bei unseren lieben Kollegen von Nextpit vorbei und findet weitere großartige Inhalte wie diesen! Smartphone, Apple, Iphone, Logo, Apple iPhone, iPhone X, Apple iPhone X Smartphone, Apple, Iphone, Logo, Apple iPhone, iPhone X, Apple iPhone X
Mehr zum Thema: iPhone
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:25 Uhr Solarplatten 100W -1000W Flexibles monokristallines SolarpanelSolarplatten 100W -1000W Flexibles monokristallines Solarpanel
Original Amazon-Preis
129,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
101,14
Ersparnis zu Amazon 22% oder 27,86

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!