Chat zerstört sich selbst: Viele neue Lösch-Optionen für WhatsApp

Seit einiger Zeit bietet WhatsApp die Option, Chats und andere Inhalte mit einem Ablaufdatum zu versehen, danach verschwinden sie wieder. Jetzt werden die Möglichkeiten für selbstlöschende Nachrichten deutlich ausgebaut.

Das bisher größte Update weitet Verfallsdatum für Chats deutlich aus

Müssen alle Nachrichten, Bilder und Videos in einem Chat für alle Ewigkeit dort protokolliert bleiben? WhatsApp-Nutzer können diese Frage erst seit 2019 mit Nein beantworten. Da hatten die Entwickler ein Feature integriert, das bei anderen Messengern schon länger an Bord war: sich selbstzerstörende Nachrichten. Anfang des Jahres war die Option auf Fotos und Videos ausgeweitet worden. Bisher galt dabei die klare Einschränkung: das Ablaufdatum muss immer für jede Nachricht einzeln festgelegt werden. Das ändert sich jetzt grundsätzlich. WhatsApp: Neue Optionen für selbstlöschende NachrichtenDeutlich mehr Möglichkeiten, Nachrichten verschwinden zu lassen Wie die WhatsApp-Entwickler in einem Blogpost ankündigen, kann die Option für selbstlöschende Nachrichten jetzt global auf Einzel- und Gruppenchats angewendet werden. Die entsprechende Möglichkeit steht in der neuesten Version der Anwendung für alle "neuen Chats" zur Verfügung. "Es handelt sich bei dieser Neuerung um eine optionale Funktion, d. h. bestehende Chats werden dadurch weder verändert noch gelöscht", so die Entwickler.

In Gruppenchats stehen die entsprechenden Optionen nur Administratoren zur Verfügung, in Einzelchats können beide Gesprächspartner entsprechende Einstellungen vornehmen - zu finden unter "Kontakt ansehen", "Selbstlöschende Nachrichten". Alle teilnehmenden Partner eines Chats werden über die Auswahl informiert. Eine erneute Anpassung der Einstellung ist hier vorgesehen, will man in bestimmten Zeiträumen Nachrichten doch länger oder ganz erhalten.

Neue Zeit-Optionen, neue Zeiten

In Bezug auf das Ablaufdatum von Nachrichten bietet WhatsApp nach dem Update deutlich mehr Optionen. War man bisher darauf beschränkt, ein Verfallsdatum von 7 Tagen wählen zu können, kann für Nachrichten jetzt auch nach 90 Tagen oder 24 Stunden die Selbstzerstörung ausgelöst werden.

WhatsApp formuliert in seiner Ankündigung der neuen Lösch-Möglichkeiten durchaus interessante Beweggründe. "Wir haben uns zu sehr daran gewöhnt, dass jede digitale Spur, die wir im Netz hinterlassen, dort permanent erhalten bleibt. Es ist, als würden wir über unser Leben minutiös und öffentlich Buch führen, immer und überall." Kritisch betrachtet hat das Unternehmen - und allen voran der Mutterkonzern Facebook/Meta - natürlich maßgeblich zu genau dieser Entwicklung beigetragen.

Unser WhatsApp Special News und Infos zum beliebten Messenger Download WhatsApp APK-Download - Beliebter Messenger für Android Messenger, Chat, whatsapp, Instant Messaging, Emoji, Emojis, Smiley, WhatsApp Logo, Smilies Messenger, Chat, whatsapp, Instant Messaging, Emoji, Emojis, Smiley, WhatsApp Logo, Smilies
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:59 Uhr Inphic LED Bluetooth Maus, Wiederaufladbare Stille Kabellose Maus Dual-Modus (BT 5.1 + 2.4G USB) Mit Home-Taste, Tragbare Optische Kabellose Computermäuse Für Laptop Pc Desktop Mac FensterInphic LED Bluetooth Maus, Wiederaufladbare Stille Kabellose Maus Dual-Modus (BT 5.1 + 2.4G USB) Mit Home-Taste, Tragbare Optische Kabellose Computermäuse Für Laptop Pc Desktop Mac Fenster
Original Amazon-Preis
14,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,74
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,25

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!