iPhone 13 & Co.: Plant Apple einen Keynote-Marathon im September?

Neuen Prognosen zufolge könnte Apple den September nutzen, um sein gesamtes Produktfeuerwerk für 2021 zu zünden. Bis zu drei Keynotes sollen für den kommenden Monat geplant sein, auf denen das iPhone 13, neue MacBooks, iPads und die Apple Watch im Mittelpunkt stehen. Das taiwanesische Branchenmagazin Digitimes (via heise) geht derzeit davon aus, dass Apple im anstehenden Herbst die Termine für Neuvorstellungen stark konzentrieren könnte. Anstelle von virtuellen Keynotes im September, Oktober und November sollen mindestens zwei Präsentationen auf den kommenden Monat fallen. Offen bleibt jedoch, auf welche Produktkategorien sich der kalifornische Hersteller nach der Enthüllung des Apple iPhone 13 (Pro) zuerst konzentrieren wird. Neue MacBooks und ein Mac Mini sind ebenso im Gespräch wie neue iPads und Zubehör wie die AirPods 3.

Konzept-Video: Apple iPhone 13 und iPhone 13 mini

Apple stellt sich zum Weihnachtsgeschäft stark auf

Sollte Apple die Vorstellung seines Lineups wirklich in drei zeitnahe Events aufteilen, dürfte das iPhone 13 und seine Pro- sowie Max-Versionen mit einem nur leicht aktualisieren Design und einer Frischzellenkur in Hinsicht auf Prozessor, Kamera und Funkverbindungen voraussichtlich am 14. September für den Auftakt eines Keynote-Marathons sorgen. Im gleichen Atemzug könnten die Apple Watch Series 7 und dazu passendes Zubehör angekündigt werden. Bekanntlich folgt parallel dazu die Freigabe der Betriebssysteme iOS 15 und watchOS 8.

Während für Mac-Hardware und das anstehende Upgrade auf macOS Monterey üblicherweise der Oktober genutzt wird, könnte Apple in diesem Jahr schon deutlich früher mit neuen MacBook Pro-Modellen samt M1X-Chip und möglicherweise sogar mit einem aufgefrischten Mac Mini an den Start gehen. Ob sich die Vorstellung eines iPad Mini oder klassischen iPads, für dessen Portfolio sogar Modelle aus Titan angedacht sein sollen, zwischen iPhone und Macs platziert oder erst im späteren Verlauf des Jahres folgt, ist weiterhin unklar.

Bis zu einer offiziellen Einladung seitens Apple sollten die Angaben der asiatischen Kollegen in jedem Fall mit einer gewissen Skepsis betrachtet werden. Feststehen dürfte allerdings, dass Apple für dieses Jahr ein großes Produktfeuerwerk abseits der iPhones bereithalten wird, um das Weihnachtsgeschäft anzukurbeln.

Siehe auch: Apple, Logo, Apple Logo, generic, Allgemein Apple, Logo, Apple Logo, generic, Allgemein
Diese Nachricht empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Pxwaxpy Powerbank?26800 Euromah-Neu Extrem Hohe Kapazität? Externer Akku mit 2 Output USB Schnellladung Max 2,1A, Akkupack mit 4 LED Anzeige Ultra Kompakte Externes Ladegerät für Handy, TabletPxwaxpy Powerbank?26800 Euromah-Neu Extrem Hohe Kapazität? Externer Akku mit 2 Output USB Schnellladung Max 2,1A, Akkupack mit 4 LED Anzeige Ultra Kompakte Externes Ladegerät für Handy, Tablet
Original Amazon-Preis
26,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
21,20
Ersparnis zu Amazon 21% oder 5,75
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!