"Nicht besorgt": Sony äußert sich zur Verfügbarkeit der PS5

Auch viele Monate nach dem Launch ist die PS5 praktisch nicht zu bekommen. Das Unternehmen selbst zeigt sich aber "nicht besorgt". Man habe alle Bauteile, allen voran die Chips, gesichert, um das selbstgesteckte Verkaufsziel für das Geschäftsjahr zu erreichen.

Sony will nicht von den Engpässen bei der Chip-Produktion betroffen sein

Die anhaltend schlechte Verfügbarkeit der PlayStation 5 hat für großen Unmut bei vielen Interessenten gesorgt. Auch viele Monate nach dem Launch der Konsole gibt es nur wenig Anzeichen für Entspannung der Situation. Jetzt hat sich Sony-Finanzchef Hiroki Totoki in einem Webcast (via VGC) genauer zu den Plänen des Unternehmens geäußert. Demnach habe sein Unternehmen alle Bauteile gesichert, um die anvisierte Stückzahl der Konsolen für das aktuelle Geschäftsjahr "FY2021" auch produzieren zu können.


"Für die PS5 wurde das Ziel für die Anzahl der in diesem Jahr zu verkaufenden Einheiten festgelegt, und wir haben die Anzahl der Chips gesichert, die notwendig ist, um dieses Ziel zu erreichen. Was die Versorgung mit Halbleitern angeht, sind wir nicht besorgt", so Totoki. Diese Aussage liefert einen Hinweis darauf, was Sony in den kommenden Monaten an Stückzahlen bereitstellen will - und ist tatsächlich ein erstes Anzeichen dafür, dass sich die Lage verbessern könnte.

Sony hatte am 18. Juli verkündet, dass man 10 Millionen PS5 verkauft habe - acht Monate nach dem Start am 12. November ist es damit "die am schnellsten verkaufte Konsole" des Unternehmens. Legt man weitere Voraussagen des Konzerns zugrunde, in dem aktuellen Geschäftsjahr deutlich vor dem Vergleichszeitraum der PS4 im Jahr 2014 liegen zu wollen, verbleiben für das Geschäftsjahr 2021 noch rund 12 Millionen Einheiten, die das Unternehmen ausliefern will.

PlayStation 5 & PS5 Digital EditionPlayStation 5 & PS5 Digital EditionPlayStation 5 & PS5 Digital EditionPlayStation 5 & PS5 Digital Edition
PlayStation 5 & PS5 Digital EditionPlayStation 5 & PS5 Digital EditionPlayStation 5 & PS5 Digital EditionPlayStation 5 & PS5 Digital Edition

Bis März 2022 könnten weitere 12 Mio. Einheiten kommen

Das Geschäftsjahr 2021 läuft bei Sony noch bis März 2022. Es ist aktuell nicht abzusehen, wann das Unternehmen in den kommenden Monaten wirklich entscheidende Mengen der Konsole nachliefern kann. Allerdings lassen die Aussagen des Konzerns zumindest eine weitere Verknappung durch Bauteil-Knappheit unwahrscheinlich erscheinen. Dass die Nachfrage das Angebot aber weiter übersteigen wird, ist sicher. Gaming, Spiele, Konsole, Sony, Spielkonsole, Games, Konsolen, Spielekonsole, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Sony PlayStation 5, Blu-ray, digital edition, PS5 Digital Edition Gaming, Spiele, Konsole, Sony, Spielkonsole, Games, Konsolen, Spielekonsole, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Sony PlayStation 5, Blu-ray, digital edition, PS5 Digital Edition
Mehr zum Thema: PlayStation 5
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr RCA auf HDMI Adapter, Faersi 1080P RCA HDMI Adapter AV zu HDMI Video Audio Konverter Adapter für PS2/PS4/Wii/Xbox/N64/PS3/VHS/VCR/TV/DVD Unterstützt PAL/Ntsc mit USB-NetzkabelRCA auf HDMI Adapter, Faersi 1080P RCA HDMI Adapter AV zu HDMI Video Audio Konverter Adapter für PS2/PS4/Wii/Xbox/N64/PS3/VHS/VCR/TV/DVD Unterstützt PAL/Ntsc mit USB-Netzkabel
Original Amazon-Preis
12,49
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
10,61
Ersparnis zu Amazon 15% oder 1,88

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!