HoreKa: Hocheffizienter Supercomputer wird in Karlsruhe eingeweiht

Deutschland beherbergt jetzt einmal mehr eines der effizientesten Computing-Systeme der Welt. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) wird der Supercomputer HoreKa offiziell eingeweiht und soll dann eine wichtige Stütze für die Wissenschaft sein. HoreKa hat sicherlich keine Chance, ganz oben bei den 500 schnellsten Computern weltweit mitzuspielen. Hier geht die Reise immerhin langsam in Richtung des Exascale-Zeitalters. Mit einer Spitzenleistung von bis zu 17 Petaflops ist der Rechner trotzdem gut dabei und gehört immerhin zu den 15 schnellsten Systemen Europas.

Konzipiert ist der Rechner für die Arbeit mit wissenschaftlichen Aufgabenstellungen. So sollen hier unter anderem Modell-Simulationen aus den Materialwissenschaften, der Energie- und Mobilitätsforschung und auch der Teilchenphysik gefahren werden. Entsprechend wurden während der Testphase bereits diverse Daten aus dem Teilchenbeschleuniger CERN durch die Maschine gejagt.

Intel/Nvidia-Kombination

Die grundlegende Rechenleistung wird von Intel-Prozessoren des Typs Xeon Platinum 8368 bereitgestellt, die jeweils 38 Kerne mitbringen. Hinter diesen arbeiten unterstützend die A100-Beschleuniger auf Basis von Nvidia-Grafikprozessoren. Die Kombination ermöglicht eine hohe Leistung, andere Komponenten sorgen dafür, dass diese auch zu günstigen Betriebskosten zu haben ist.

Hier kommt das inzwischen recht bekannte Verhältnis Performance pro Watt zum Tragen, das aussagt, wie viel Rechenleistung man für die investierte Energie bekommt. Beim HoreKa sind es immerhin 22,4 Gigaflops pro Watt, womit das System im Green500-Ranking der effizientesten Supercomputer auf Platz 13 kommt.

Das gesamte Rechenzentrum der Karlsruher wird dabei mit einer Wasserkühlung von seiner Abwärme befreit. 90.000 Liter fließen hier pro Tag durch das System. Bei Bedarf werden mit der darin enthaltenen Energie auch gleich die umliegenden Büroräume geheizt.

Siehe auch:

Security, Hack, Netzwerk, Server, Cybersecurity, Umfrage, Team, Cyber, Admin, Neon, Datacenter, Supercomputing, Rechenzentren, Datencenter, Serverraum, Serverschrank, Personal, Engeneer Security, Hack, Netzwerk, Server, Cybersecurity, Umfrage, Team, Cyber, Admin, Neon, Datacenter, Supercomputing, Rechenzentren, Datencenter, Serverraum, Serverschrank, Personal, Engeneer
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 03:15 Uhr Bluetooth Kopfhörer In Ear, Bluetooth Kopfhörer 5.0 mit Mikrofon, 35 std Spielzeit, IPX7 Wasserdicht, HiFi Stereo Kopfhörer Kabellos für Arbeit, Studium, Training, JoggenBluetooth Kopfhörer In Ear, Bluetooth Kopfhörer 5.0 mit Mikrofon, 35 std Spielzeit, IPX7 Wasserdicht, HiFi Stereo Kopfhörer Kabellos für Arbeit, Studium, Training, Joggen
Original Amazon-Preis
35,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
25,49
Ersparnis zu Amazon 29% oder 10,50

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!