Microsoft auf Security-Einkaufstour: Weiterer Anbieter aufgekauft

Microsoft ist weiter auf Einkaufstour in Sachen Security und kauft sich erneut einen Sicherheitsdienstleister. Mit dem Zukauf der Firma CloudKnox Security übernimmt der Softwarekonzern aus den USA einen Anbieter von Cloud-Sicherheitslösungen. Wie viel Geld dafür fließt, ist derzeit vollkommen unklar. Der Redmonder Riese hat mit der Firma CloudKnox Security aus Sunnyvale in Kalifornien einen weiteren Sicherheitsanbieter aufgekauft. Über die finanziellen Details der Übernahme machten die beiden beteiligten Parteien keinerlei Angaben. Der Zukauf soll offenbar einem ganz bestimmten Microsoft-Großkunden zugute kommen. Wie so oft, liegt hierbei ein Fokus auf den Bereich der Enterprise-Security.

Microsoft kauft kundenspezifisch Firmen auf

CloudKnox ist darauf spezialisiert, Lösungen zur Überwachung von Nutzeridentitäten, Aktionen und Ressourcen in Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen zu verwalten. Bisher war CloudKnox vor allem ein Partner des Microsoft-Konkurrenten Amazon, der ebenfalls in sehr großem Maßstab Cloud-Lösungen anbietet.

Microsoft will die Technologien von CloudKnox Security in seine eigenen Angebote in Sachen Cloud-basierter Sicherheitslösungen und Zero Trust Strategy einbauen. Dabei bedient man einen bestimmten Kunden, wobei keine der beteiligten Parteien darüber Auskunft erteilte, um wen es sich dabei handelt. Die Redmonder hatten in den letzten Jahren und Monaten immer wieder Anbieter von Sicherheitslösungen zugekauft.

Erst vor einigen Monaten hatte man für hunderte Millionen Dollar die Anbieter RiskIQ und ReFirm Labs übernommen, deren Produkte allesamt zur Verbesserung der Angebote aus dem Bereich der Azure Cloud dienen sollen. Auch im jüngsten Fall wird Microsoft 365 Defender ebenso davon profitieren wie Azure Defender und Azure Sentinel. Sicherheit, Sicherheitslücke, Leak, Hacker, Security, Malware, Hack, Angriff, Bug, Virus, Trojaner, Kriminalität, Schadsoftware, Exploit, Cybercrime, Cybersecurity, Hacking, Spam, Ransomware, Hackerangriff, Erpressung, Internetkriminalität, Phishing, Ddos, Warnung, Hacken, Darknet, Hacker Angriffe, Hacker Angriff, Attack, Ransom, Hacks, Viren, Gehackt, Crime, Schädling, China Hacker, Russische Hacker, Adware, Security Report, Error, Malware Warnung, Security Bulletin, Promi-Hacker, Android Malware, Phisher, Secure, Breaking Sicherheit, Sicherheitslücke, Leak, Hacker, Security, Malware, Hack, Angriff, Bug, Virus, Trojaner, Kriminalität, Schadsoftware, Exploit, Cybercrime, Cybersecurity, Hacking, Spam, Ransomware, Hackerangriff, Erpressung, Internetkriminalität, Phishing, Ddos, Warnung, Hacken, Darknet, Hacker Angriffe, Hacker Angriff, Attack, Ransom, Hacks, Viren, Gehackt, Crime, Schädling, China Hacker, Russische Hacker, Adware, Security Report, Error, Malware Warnung, Security Bulletin, Promi-Hacker, Android Malware, Phisher, Secure, Breaking
Mehr zum Thema: Cloud
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bluetooth Kopfhörer In Ear, EarFun Free Pro Bluetooth 5.2 Ohrhörer mit 4 Mics Active Noise Canceling, Low Latency Mode, Mono & Stereo Modus, 32 Std. Spielzeit, Kabellose Ladeetui, IPX5 WasserdichtBluetooth Kopfhörer In Ear, EarFun Free Pro Bluetooth 5.2 Ohrhörer mit 4 Mics Active Noise Canceling, Low Latency Mode, Mono & Stereo Modus, 32 Std. Spielzeit, Kabellose Ladeetui, IPX5 Wasserdicht
Original Amazon-Preis
59,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
47,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 12
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!