Microsoft Surface Duo: Wenn Produktivität auf Android-Vielfalt trifft

Zwei Monitore steigern die Produktivität: Was für PCs schon seit Jahren gilt, ist unterwegs ein Novum. Deshalb sind alle Augen auf das Microsoft Surface Duo gerichtet, ein Android-Smartphone mit Dual-Display. Wir er­klären, was es mit der Neuheit auf sich hat. (Anzeige) Microsoft gehört zu den Experten, wenn es um klappbare Geräte geht. Mit den Surface-Pro­duk­ten definierte kein anderer Hersteller Notebooks, Tablets und 2-in-1s so, wie es die Red­mon­der in den letzten Jahren getan haben. Dass diese Erfahrung jetzt auch in ein Smart­phone einkehrt, ist nur zu begrüßen. Doch das Surface Duo ist mehr als ein Mini-Laptop mit zwei Displays - Es ist ein gänzlich neues Konzept. Dabei kombiniert Microsoft die Qualität und Langlebigkeit seiner Surface-Baureihe mit der Vielfalt des Google Android-Be­triebs­sys­tems und holt private sowie berufliche Nutzer mit seinem neuen Exoten gleichermaßen ab.

Microsoft Surface Duo: Ab sofort bei Saturn lieferbar

Das Surface Duo: Erst ein Arbeitstier, dann der Feierabend-Begleiter

Eines ist den Besitzern des Surface Duo sicher: Sie heben sich von der breiten Masse der Smartphone-Nutzer ab. Das liegt nicht nur an den beiden 5,6-Zoll-Displays, sondern auch am für Microsoft typischen 4:3-Format der Bildschirme. Sie bieten deutlich mehr Platz, um Office-, Android-Apps und Spiele mit einer größeren Sichtfläche darzustellen und steigern sogar dann die Produktivität, wenn nur eines der Displays verwendet wird. Durch das ver­bau­te 360-Grad-Scharnier zeigt sich das Smartphone wie die beliebten Surface 2-in-1-Ge­rä­te in verschiedenen Modi, wahlweise mit Einzel- oder Doppel-Anzeige oder sogar als Lap­top-Er­satz mit virtueller Tastatur.
Microsoft Surface DuoPlatz für viele Apps... Microsoft Surface Duo...und Dual-Screen-Features
Doch während ein Notebook oftmals nur für die Arbeit verwendet wird, lässt Microsoft den beruflichen mit privaten Alltag verschmelzen. Nicht nur bringen die Redmonder ihre be­kann­ten Office-Programme Word, Excel, PowerPoint, Outlook und Co. auf das Surface Duo, son­dern auch die gesamte Vielfalt von Android inklusive Play Store und essentiellen Apps wie Whats­App, Facebook, Instagram und Co. Während der Arbeit nimmt man an Zoom- und Microsoft Teams-Meetings teil, schreibt E-Mails und finalisiert Präsentationen, während im Feierabend zum eBook, den sozialen Netzwerken oder einem Spiel gegriffen werden kann.

Microsoft Surface DuoMicrosoft Surface DuoMicrosoft Surface DuoMicrosoft Surface Duo

Gekommen um zu bleiben: Das Dual-Screen-Konzept von Microsoft

Das Microsoft Surface Duo schlägt in der 128-GB-Version mit 1549 Euro zu Buche und sie­delt sich somit im Premium-Bereich an. Die Investition lohnt sich in jedem Fall, wenn man sein Smartphone als produktives Arbeitsgerät nutzen und gleichzeitig einer der ersten Nutzer sein möchte, die das zukunftstaugliche Dual-Screen-Konzept unterstützen. Im Gegensatz zu an­de­ren Herstellern kann man Microsoft Vertrauen schenken, wenn es um langfristige And­roid-Updates, Aktualisierungen des hauseigenen Microsoft-Launchers und viele Software-An­pas­sun­gen für zwei Bildschirme geht. Ein Update auf Android 11 wurde bereits für den Som­mer angekündigt.

Entdeckt jetzt das Microsoft Surface Duo im Online-Shop von Saturn und sichert euch das Android-Smartphone mit Dual-Display jetzt ab 1549 Euro.


In diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gen Sie direkt zum Anbieter. Sollten Sie sich dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für Sie ändert sich am Preis nichts.

Weitere Themen: Microsoft, Surface, Google Android Microsoft, Microsoft Surface, Surface Duo, Microsoft Surface Duo, Duo, Dual-Display, Dual-Bildschirm Microsoft, Microsoft Surface, Surface Duo, Microsoft Surface Duo, Duo, Dual-Display, Dual-Bildschirm
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Die Kommentarabgabe ist für diesen Inhalt deaktiviert.

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!