Samsung Galaxy Xcover 5: Technische Details zum neuen Rugged-Handy

Smartphone, Samsung, Smartphones, Display, Galaxy, Samsung Galaxy, Kamera, Bildschirm, OLED, Samsung Electronics, Samsung Unpacked, Galaxy A-Serie Smartphone, Samsung Galaxy, Rugged, XCover, Samsung Galaxy XCover 4s Bildquelle: Samsung
Samsung schickt sich an, mit dem Galaxy XCover 5 in Kürze ein neues Rugged-Smartphone auf den Markt zu bringen. Das Gerät wird zunächst wohl nur als Business-orientierte Version erscheinen. Jetzt liegen uns die offiziellen technischen Daten vor. Wie erwartet wird das Samsung Galaxy Xcover 5 mit einem 5,3 Zoll großen Bildschirm daherkommen, bei dem es sich um ein eher einfaches TFT-LCD handelt, das mit 1600x720 Pixeln nur eine gemeinhin auch als HD+ bezeichnete Auflösung mitbringt. Damit bleibt Samsung dem kompakten Format der Vorgängermodelle treu und es wird schnell deutlich, dass man das Gerät stark auf den Business-Markt zugeschnitten hat.

Samsung Exynos 850 unter der Haube

Unter der Haube gibt es frischen Wind in Form des Samsung Exynos 850, der mit seinen acht Rechenkernen auf 2,0 Gigahertz kommt. Gefunkt wird nicht etwa mittels 5G, sondern es bleibt beim ganz normalen LTE Cat.7 mit bis zu 300 MBit/s im Downstream. Samsung verpasst dem Xcover 5 außerdem recht sparsame vier Gigabyte Arbeitsspeicher und nur 64 GB internen Flash-Speicher, den man aber bequem per MicroSD-Karte erweitern kann.

Samsung Galaxy XCover 4sSamsung Galaxy XCover 4sSamsung Galaxy XCover 4sSamsung Galaxy XCover 4s

Darüber hinaus besitzt das neue Rugged-Smartphone von Samsung nur eine recht sparsame Kameraausstattung, denn man verzichtet auf jegliche Spielereien wie etwa die Verwendung einer größeren Zahl von Kamerasensoren. Die einzige Kamera auf der Rückseite nutzt aber immerhin einen 16-Megapixel-Sensor mit einer beachtlich großen F/1.8-Blende, die viel Licht einfangen dürfte. Auf der Front verbaut Samsung wieder eine einfache 5-Megapixel-Kamera, die eine F/2.2-Blende bietet.

Zur weiteren Ausstattung gehört ein mit 3000mAh nicht gerade üppiger Akku, der aber immerhin per 15-Watt-Netzteil relativ schnell geladen werden kann. Außerdem ist der Akku, anders als bei praktisch allen anderen aktuellen Samsung-Smartphones wieder vom Nutzer austauschbar. Hinzu kommen Features wie NFC, eine Taschenlampen-Funktion, Unterstützung für mPOS-Lösungen und Samsung Knox.

Samsungs Galaxy Xcover 5 ist außerdem nach IP68 als wasser- und staubdicht zertifiziert und erfüllt außerdem den US-Militärstandard 810G, so dass das Gerät auch Stürze aus größeren Höhen problemlos überstehen kann. Als Betriebssystem wird das aktuelle Android 11 verwendet, auf dem allerdings ganz Samsung-typisch wieder die hauseigene One UI-Oberfläche läuft.

Der Preis des Samsung Galaxy Xcover 5 dürfte mit knapp 300 Euro relativ niedrig ausfallen. Wann die offizielle Vorstellung erfolgt, so dass uns dann auch erste Bilder vorliegen, wissen wir bisher noch nicht. Smartphone, Samsung Galaxy, Rugged, XCover, Samsung Galaxy XCover 4s Smartphone, Samsung Galaxy, Rugged, XCover, Samsung Galaxy XCover 4s Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Electronics
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Mehrfachsteckdose mit USB, Dimmbares Nachtlicht steckdosenturm, Steckdosenleiste Mehrfachstecker Überspannungschutz mit Schalter3 Einstellbare HelligkeitMehrfachsteckdose mit USB, Dimmbares Nachtlicht steckdosenturm, Steckdosenleiste Mehrfachstecker Überspannungschutz mit Schalter3 Einstellbare Helligkeit
Original Amazon-Preis
26,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,48
Ersparnis zu Amazon 28% oder 7,51

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!