Freenet Funk: Unlimitierte LTE-Flat bietet jetzt kostenloses Roaming

Lte, Provider, Tarife, O2, Flatrate, Mobiles Internet, Funk, Freenet, Freenet FUNK Bildquelle: Freenet
Freenet erweitert ab sofort seinen "Funk"-Tarif um ein kostenloses Da­ten­volumen zur Roaming-Nutzung innerhalb der Europäischen Union. An 30 Tagen pro Jahr steht Funk-Nutzern jeweils ein Gigabyte zur Verfügung. Anrufe und SMS im EU-Ausland sind hingegen nicht möglich. Mit seiner "Mobilfunk-Revolution" gehört Freenet zu den ersten deutschen Anbietern, die seit über einem Jahr eine echte 99-Cent-Tagesflat samt unlimitiertem Datenvolumen und 4G-LTE-Geschwindigkeiten von bis zu 225 MBit/s anbieten. Jetzt erweitert das Unternehmen seinen "Funk"-Tarif und ermöglicht Neu- und Bestandskunden die mobile Internetnutzung im EU-Ausland. Beschränkt ist die Roaming-Daten-Option jedoch auf maximal 30 Tage und ein täg­li­ches Volumen von nur einem Gigabyte. Mehrkosten fallen für die Europa-Nutzung nicht an. Freenet FUNK In diesen Ländern ist die Roaming-Nutzung möglich: Belgien, Bulgarien, Dä­ne­mark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Lu­xem­burg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slo­we­nien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich und Zypern sowie im Europäischen Wirtschaftsraum (Island, Liechtenstein, Norwegen).

Echte unlimitierte Tagesflat weiterhin für 99 Cent erhältlich

Aktuell setzt Freenet Funk auf zwei Tarifoptionen im O2-Netz. Kunden haben die Wahl zwi­schen einem unlimitierten Datenvolumen inklusive Telefonie- und SMS-Flat innerhalb von Deutschland für 0,99 Euro oder einer Beschränkung auf 1 GB für 0,69 Euro pro Tag. Beide Optionen sind täglich wechsel- und kündbar. Zusätzlich fällt für Neukunden eine Ak­ti­vie­rungs­ge­bühr von 10 Euro für die SIM-Karte an. Als Zahlungsart steht lediglich PayPal zur Verfügung. Eine Pausierung des Tarifs ist pro Kalenderjahr für 30 Tage kostenfrei möglich, darüber hinaus fallen täglich 0,29 Euro an.

Trotz dem vergleichsweise günstigen Funk-Tarif ist Freenet bereits wenige Monate nach dem Start in die Kritik geraten. Vielsurfern wurde in einigen Fällen gekündigt, nachdem innerhalb weniger Wochen auffällig viele Daten übertragen worden. Im Juli 2019 war von Kunden die Rede, die nach zwei Monaten bereits 1,39 Terabyte verbraucht hatten. Daraufhin passte man die AGB an und fügte den Hinweis einer rein mobilen Internetnutzung hinzu. Der Be­trieb von zum Beispiel stationären LTE-Routern ist somit nicht gestattet.

Hinweis: Während der Mehrwertsteuersenkung gibt Freenet Funk den "Rabatt" an seine Kunden weiter. Bis zum 31. Dezember 2020 schlagen die Tarife daher mit 96 Cent respektive 67 Cent pro Tag zu Buche.

Zur Freenet Funk Android-App Direkt vom Smartphone aus den Tarif buchen

In diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gen Sie direkt zum Anbieter. Sollten Sie sich dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für Sie ändert sich am Preis nichts. Lte, Provider, Tarife, O2, Flatrate, Mobiles Internet, Funk, Freenet, Freenet FUNK Lte, Provider, Tarife, O2, Flatrate, Mobiles Internet, Funk, Freenet, Freenet FUNK Freenet
Mehr zum Thema: LTE & 5G
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:49 Uhr Baseus 5 In 1 Hub, Aluminium USB 3.0, Typ C Daten Hub Adapter mit 3 USB 3.0 Ports, 2 USB 2.0 Ports, Datenübertragungs-Hub Windows, Google Chrome OS usw.Baseus 5 In 1 Hub, Aluminium USB 3.0, Typ C Daten Hub Adapter mit 3 USB 3.0 Ports, 2 USB 2.0 Ports, Datenübertragungs-Hub Windows, Google Chrome OS usw.
Original Amazon-Preis
13,60
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,04
Ersparnis zu Amazon 19% oder 2,56

Tipp einsenden