Firefox: Browser lässt sich als Standard-App für PDF-Dateien auswählen

Bislang war es nicht möglich, Firefox als Standard-App zum Öffnen von PDF-Dateien festzulegen. Mit der Version 78 hat sich das jetzt geändert. Windows 10 erkennt den Browser nun als PDF-Reader. Zudem wurde eine Einschränkung in Bezug auf das Öffnen der Dokumente abgeschafft.
Browser, Firefox, Pdf, Standard, Pdf Reader
Der in Firefox eingebaute PDF-Reader hört auf den Namen "PDF.js" und wird nun auch in den Einstellungen von Windows 10 als Tool zum Ansehen von PDF-Dateien wahrgenommen. Laut Techdows war das zuvor nicht der Fall, da das Installations-Programm des Browsers dem System nicht mitgeteilt hat, dass Firefox über den integrierten PDF-Reader verfügt. Der Nut­zer kann das Standard-Programm zum Öffnen von PDF-Dokumenten festlegen, indem das Einstellungs-Menü "Standard-App für jeden Dateityp auswählen" aufgerufen wird.
Firefox 78Der in Firefox eingebaute PDF-Reader... Firefox 78...lässt sich als Standard-App festlegen.

Keine Pflicht zum Speichern mehr

Zusätzlich zu der Möglichkeit, Firefox als Stan­dard-App zum Öffnen von PDF-Dateien aus­wäh­len zu können, hat Mozilla die neueste Version des Browsers mit einer weiteren Neuerung aus­ge­stat­tet. Seit knapp neun Jahren konnten Web­sei­ten den Nutzer dazu zwingen, PDF-Do­ku­men­te vor dem Ansehen zu speichern. Mit Firefox 78 wurde diese Einschränkung ab­ge­schafft. Die Dateien werden zukünftig direkt in den integrierten PDF-Reader geladen. Hier be­steht dann auch die Option, die geöffnete Datei auf einem lokalen Datenträger zu speichern.

Wenn die Entwicklung weiterhin planmäßig verläuft und beim Testen der neuen Features kei­ne schwerwiegenden Probleme auftreten, dürfte Firefox 78 am 30. Juni das Licht der Welt erblicken. Die Änderungen können allerdings schon ausprobiert werden, nachdem der ak­tuel­lste Nightly-Build des Open-Source-Browsers heruntergeladen wurde. Die Nightly-Versionen werden jeden Tag aktualisiert und lassen sich über die Webseite von Mozilla installieren.

Download Mozilla Firefox: Open-Source-Browser Download Waterfox: Firefox für 64-Bit-Systeme
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!