iOS 14 bekommt wohl einen deutlich erweiterten Passwort-Manager

Sicherheit, Schlüssel, Schlüsselbund Bildquelle: Pixabay
Apples Mobile-Plattform iOS wird in der Version 14 wohl einen deutlich mächtigeren Passwort-Manager mitbringen. Neue Funktionen sollen das Tool auf ein Niveau bringen, das man sonst nur bei kostenpflichtiger Zusatz-Software wie 1Password und LastPass findet. Der iCloud-Schlüsselbund kann in der heutigen Form Passwörter speichern und Abfragefelder auf Webseiten oder in Apps automatisch ausfüllen. Zukünftig sollen aber zwei wichtige Features hinzukommen: Erinnerungen zur regelmäßigen Vergabe neuer Passwörter sowie der Support der Zwei-Wege-Authentifizierung. Das berichtet das Magazin 9to5mac auf Grundlage der Analyse früher Builds von iOS 14.

Die Neuerungen im Bereich der Zwei-Wege-Authentifizierung sollen vor allem dafür sorgen, dass die Nutzer hier nicht mehr auf SMS oder E-Mails als zweiten Faktor bei der Authentifizierung angewiesen sind. Denn diese Kommunikationswege haben sich zuletzt immer wieder als unsicher herausgestellt. Unter anderem fälschen Angreifer immer häufiger SIM-Karten, um sich die SMS mit Codes einer Zwei-Wege-Authentifizierung liefern zu lassen.

Authenticator-Klon von Apple?

Wie genau die Erweiterung an dieser Stelle aussehen wird, ist noch unklar. Es deutet sich aber an, dass Apple ein ähnliches Tool wie den Google Authenticator bereitstellen will, um einen zweiten Authentifizierungsweg zu eröffnen. Die Passwort-Erinnerung soll vor allem dafür sorgen, dass Nutzer nicht immer wieder und über lange Zeit die gleichen Passwörter bei mehreren Diensten verwenden. Denn wenn Angreifer die Login-Kennung eines Angebotes herausgefunden haben, probieren sie natürlich, mit den gleichen Daten auch Zugang zu anderen Plattformen zu bekommen.

Die Erweiterung des Schlüsselbundes unter iOS ist natürlich ein erhebliches Problem für die Entwickler kommerzieller Passwort-Manager. Denn diesen bleiben so weniger überzeugende Argumente übrig, um Nutzer zum Abschluss von Abos zu bringen. Positiv ist die Entwicklung hingegen für die allgemeine Sicherheit, denn es werden auch Nutzer besser geschützt, die keine zusätzlichen Ausgaben für entsprechende Software tätigen wollen.

Siehe auch:


Sicherheit, Schlüssel, Schlüsselbund Sicherheit, Schlüssel, Schlüsselbund Pixabay
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden