Galaxy Tab S6 Lite: Das ist Samsungs neues, günstigeres S Pen Tablet

Tablet, Samsung, Samsung Galaxy Tab S6 Lite Bildquelle: Samsung
Samsung führt mit dem neuen Galaxy Tab S6 Lite in Kürze ein Tablet der Premium-Mittelklasse ein, das technisch zwar unterhalb des deutlich teureren Tab S6 angesiedelt ist, aber ebenfalls einen S Pen Stylus und optionales LTE bietet. Wir haben schon jetzt alle Infos und offizielle Bilder. Das Galaxy Tab S6 Lite soll einen ähnlich hohen Bedienkomfort und die Möglichkeit zur Schrifteingabe mit einem druckempfindlichen Stylus bieten, wie man es bereits vom teureren Galaxy Tab S6 kennt. Der Preis soll aber bei einem Einstiegsniveau zwischen 350 und 400 Euro deutlich niedriger ausfallen, auch wenn die Anmutung dank des Aluminiumgehäuses auch hier sehr hochwertig erscheint.
Samsung Galaxy Tab S6 LiteDas Samsung Galaxy Tab S6 Lite... Samsung Galaxy Tab S6 Lite...gibt es in Schwarz oder Blau-Grau
Das Display ist ein 10,4 Zoll großes LCD-Panel, das mit 2000x1200 Pixeln eine sehr ordentliche Auflösung bietet und wie erwähnt nicht nur per "Touch", sondern auch mit dem S Pen bedient werden kann. Die Ecken des Panels sind rund geschnitten und fallen vergleichsweise schmal aus, auch wenn andere Android-Tablets mittlerweile durchaus dünnere Ränder bieten können.

Unter der Haube steckt hier der noch immer aktuelle Samsung Exynos 9611 Octacore-SoC, welcher mit vier maximal 1,7 Gigahertz schnellen Stromsparkernen und vier High-End-Cores mit bis zu 2,3 Gigahertz auch in den Mittelklasse-Smartphones von Samsung aus der Galaxy-A-Serie verbaut wird. Entsprechend gut fällt auch die Konnektivität aus, es gibt also optional LTE, NFC, Bluetooth und zumindest bei der LTE-Version auch GPS-Support.

Samsung Galaxy Tab S6 LiteSamsung Galaxy Tab S6 LiteSamsung Galaxy Tab S6 LiteSamsung Galaxy Tab S6 Lite
Samsung Galaxy Tab S6 LiteSamsung Galaxy Tab S6 LiteSamsung Galaxy Tab S6 LiteSamsung Galaxy Tab S6 Lite
Samsung Galaxy Tab S6 LiteSamsung Galaxy Tab S6 LiteSamsung Galaxy Tab S6 LiteSamsung Galaxy Tab S6 Lite

Die Kameras auf der Vorder- und Rückseite des Galaxy Tab S6 Lite sind mit fünf und acht Megapixeln jeweils sicher keine Performance-Wunder, dürften aber für Videotelefonate und gelegentliche Schnappschüsse mehr als ausreichen. Allerdings verzichtet Samsung auch hier wieder auf einen LED-Blitz, so dass man die Kameras eigentlich nur bei ausreichendem Umgebungslicht halbwegs sinnvoll nutzen kann.

Das Samsung Galaxy Tab S6 Lite verfügt über vier Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 GB internen Flash-Speicher, der mittels MicroSD-Kartenslot erweitert werden kann. In einigen Ländern soll es früheren Berichten zufolge aber auch noch eine Variante mit 128 GB internem Speicher geben. Hinzu kommt zumindest beim LTE-fähigen Modell natürlich auch noch der SIM-Karteneinschub.

Mit 7040mAh ist der Akku des Galaxy Tab S6 Lite recht üppig bemessen, wobei die Energieversorgung natürlich über einen USB Type-C-Anschluss erfolgt. Der recht große Akku sorgt allerdings auch für ein recht hohes Gewicht von 467 Gramm, während das Gerät mit nur sieben Millimetern Dicke dank des Alugehäuses dann doch extrem dünn ausfällt. Anders als beim jüngst bereits offiziell vorgestellten Samsung Galaxy Tab A 8.4 läuft auf dem S6 Lite übrigens bereits Android 10.0. Wann und zu welchen genauen Preisen das Galaxy Tab S6 Lite auf den Markt kommt, wissen wir noch nicht. Tablet, Samsung, Samsung Galaxy Tab S6 Lite Tablet, Samsung, Samsung Galaxy Tab S6 Lite Samsung
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden