Surface Book 2 leidet derzeit an Problemen mit dem Mai-2019-Update

Microsoft, Tablet, Notebook, Surface, Laptop, 2-in-1, Convertible, Surface Book 2 Bildquelle: Microsoft
Das Mai-2019-Update für Windows 10 (Version 1903) ist bisher ohne die ganz großen Probleme ausgekommen. Das Debakel des Oktobers 2018 hat sich nicht wiederholt. Kleinere Probleme hatte und hat aber auch die neueste Aktualisierung, allerdings war nichts ansatzweise so schwerwiegend wie im letzten Herbst. Das Oktober-2018-Update machte auf einer (zu) großen Anzahl an Windows 10-Geräten Probleme, Microsoft musste zum ersten Mal in der Geschichte des Betriebssystems ein Update komplett stoppen. Ein Argument dabei war aber, dass Microsoft eben anders als etwa Apple eine Vielzahl an Geräten mit jeweils unterschiedlichen Hardware-Kombinationen "bedienen" muss.
Microsoft Surface Book 2 15 ZollDas Mai-Update ist für einige SB2-Nutzer derzeit blockiert
Im aktuellen Fall wird Microsoft diesen Umstand nicht als Ausrede heranziehen können, denn betroffen ist eines der eigenen Geräte und die müsste man definitiv im Griff haben. Wie Windows Latest berichtet, klagen Nutzer auf Reddit und in Foren, dass es auf einigen Surface Book 2-Varianten zum Einfrieren und zu Abstürzen von Apps kommt und zwar nur nachdem sie das Mai-2019-Update installiert haben.

GPU-Probleme

Betroffen sind nach derzeitigem Wissensstand vor allem Surface Book 2-Modelle mit einer Nvidia GeForce GTX 1060- oder GeForce GTX 1050-Grafikkarte. Es kommt zu Verbindungsabbrüchen zur GPU, was wiederum die Grafikleistung beeinträchtigt. Ein Betroffener berichtet, dass der Support einen Rollback auf Version 1809 empfohlen hat.


Ein anderer Anwender schreibt, dass Microsoft ihm ein Austauschgerät schicken wird, was darauf schließen lässt, dass es kein reines Software- bzw. Treiber-Problem sein könnte. Seit einigen Tagen ist das Mai-Update für einige Surface Book 2-Besitzer auch geblockt. In einer Nachricht kann man lesen, dass die Geräte der jeweiligen Anwender "noch nicht bereit dafür" seien.

Der Grafikkarten-Treiber ist allerdings nach wie vor hauptverdächtig, das erwähnt jedenfalls sein Microsoft-Mitarbeiter namens Zac im dazugehörigen Reddit-Thread. Er erwähnt, dass Microsoft informiert ist, wie lange es dauern könnte, kann er aber nicht sagen.
Microsoft, Tablet, Notebook, Surface, Microsoft Surface, Surface Book 2 Microsoft, Tablet, Notebook, Surface, Microsoft Surface, Surface Book 2 Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Surface
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:25 Uhr TECLAST P80X Tablet Android 8 Zoll 4G Android 9.0 SC9863A IMG GX6250 Octa Core 1.6GHz 2GB RAM 32GB ROMTECLAST P80X Tablet Android 8 Zoll 4G Android 9.0 SC9863A IMG GX6250 Octa Core 1.6GHz 2GB RAM 32GB ROM
Original Amazon-Preis
119,48
Im Preisvergleich ab
119,48
Blitzangebot-Preis
84,49
Ersparnis zu Amazon 29% oder 34,99
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden