WhatsApp für Windows 10 Mobile warnt nun vor dem Support-Ende

App, Facebook, Messenger, Windows 10 Mobile, Chat, whatsapp Bildquelle: Whatsapp
Microsofts aufgegebenes Smartphone-Betriebssystem ist schon lange kein großes Thema mehr, es gibt aber noch einige Liebhaber, die Windows Phone samt Windows 10 Mobile nach wie vor im Einsatz haben. Diese Nutzer bekommen nun aber schön langsam die Rute zum Support-Ende ins Fenster gestellt. Windows 10 Mobile war ein ambitioniertes und auch gutes Betriebssystem, letztlich ließ der Markt neben Android und iOS aber kein drittes OS zu. Microsoft hat es bereits vor Jahren aufgegeben und viele Apps und deren Anbieter haben die Plattform entsprechend auch verlassen.
Infografik: WhatsApp ist unverzichtbarWhatsApp ist unverzichtbar
WhatsApp hielt dem Betriebssystem verhältnismäßig lange die Stange, das liegt natürlich daran, dass der Messenger weit verbreitetet ist und entsprechend viele Systeme bedient. Doch irgendwann musste Schluss sein und das Support-Ende haben die Macher auch Anfang Mai offiziell bekannt gegeben. Demnach wird man nach dem 31. Dezember 2019 die Unterstützung aller Windows Phone-Betriebssysteme streichen.

Warnung

Da aber natürlich nicht alle Nutzer Fachseiten oder Unternehmensblogs lesen, muss auch eine Warnung für die App selbst her und diese ist nun erstmals zu sehen. WhatsApp hat nun die Beta-App mit der Version 2.18.352 für Windows 10 Mobile veröffentlicht und in dieser gibt es eine Benachrichtigung zu sehen, die Nutzer daran erinnert, dass der Support "bald" endet.

Der Hinweis teilt den WhatsApp-Nutzern mit, dass sie auf ein iOS- oder Android-basiertes System wechseln müssen, wenn sie den Messenger weiterhin verwenden wollen (via Windows Latest). Diese Informationen gibt es über einen "Mehr erfahren"-Button, dieser öffnet eine Seite mit einer als "FAQ" bezeichneten Information.

Ersatz?

Ende April sind zwar wieder einmal Gerüchte zu einer UWP-Version von WhatsApp aufgetaucht. Das ist aber nicht zum ersten Mal passiert, bisher hat sich eine derartige Ausgabe auch nicht blicken lassen. Vorerst bleibt es also dabei: Wer WhatsApp nutzen will, der greift am besten zu Android oder iOS. App, Facebook, Messenger, Windows 10 Mobile, Chat, whatsapp App, Facebook, Messenger, Windows 10 Mobile, Chat, whatsapp Whatsapp
Mehr zum Thema: WhatsApp
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WhatsApp-SIM im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr 2020 Euro Neuestes Modell? Arbily Bluetooth Kopfhörer In Ear, Kopfhörer Kabellos mit intensivem Bass, Wireless Kopfhörer mit LED Digitalanzeige, Automatische Kopplung, 140 Std. Spielzeit, IPX7 BT5.02020 Euro Neuestes Modell? Arbily Bluetooth Kopfhörer In Ear, Kopfhörer Kabellos mit intensivem Bass, Wireless Kopfhörer mit LED Digitalanzeige, Automatische Kopplung, 140 Std. Spielzeit, IPX7 BT5.0
Original Amazon-Preis
37,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
25,83
Ersparnis zu Amazon 32% oder 12,16

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden