PS5 & Xbox Scarlett: Leistung der Konsolen soll Google Stadia schlagen

Gaming, Spiele, Sony, Games, Konsolen, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5 Bildquelle: Joseph Dumary
Die kommenden Konsolen PlayStation 5 (PS5) und Xbox Two (Scarlett) gehören zu den heiß diskutierten Themen der Gaming-Szene. In einem Interview äußert sich nun das Entwicklerstudio 3D Realms zur Leistung der Next-Gen von Sony und Microsoft. Auch wenn ein Leak den nächsten jagt, sind handfeste Informationen zu den technischen Daten der nächsten Spielekonsolen-Generation nur schwer zu finden. Sony verriet in den letzten Wochen zwar einige Eckdaten der PlayStation 5, wurde aber in Hinsicht auf die Leistung nicht präzise genug. Ebenso hüllt sich Microsoft in Schweigen und wird erste Spezifikationen seiner Xbox Scarlett womöglich frühestens auf der anstehenden E3 2019 präsentieren. Sony PlayStation 5: Gerüchte, Konzepte, LeaksMachen die PS5 und die Xbox Scarlett die Leistungsschlacht unter sich aus? Derzeit sollen sich bereits einige Entwicklerversionen der Konsolen, die so genannten DevKits, im Umlauf befinden. Umso spannender ist es zu erfahren, was Spieleproduzenten von der neuen PS5 und Xbox Two halten und wie sie die Leistung einschätzen. Schließlich konnten viele von ihnen bereits einen ersten Blick auf die Hardware werfen. Gegenüber den Kollegen von Gamingbolt stand 3D Realms Vizepräsident Frederik Schreiber Rede und Antwort. Bekannt ist der Entwickler und Publisher vor allem für diverse Spiele der Duke Nukem-Reihe und Beteiligungen an Max Payne und dem Ego-Shooter Prey.

Sony PlayStation 5: Gerüchte, Konzepte, LeaksSony PlayStation 5: Gerüchte, Konzepte, LeaksSony PlayStation 5: Gerüchte, Konzepte, LeaksSony PlayStation 5: Gerüchte, Konzepte, Leaks

Stadia noch nicht relevant, Sony und Microsoft mit besseren Specs

Er sieht den großen Vorteil vor allem für Entwickler, da die Leistung der PlayStation 5 und Xbox Two näher an die von Gaming-PCs rücken wird. Die Spieleentwicklung soll somit deutlich vereinfacht werden können. Zudem blickt Schreiber skeptisch auf Googles geplanten Streaming-Dienst für Spiele, der für ihn derzeit einfach noch nicht relevant zu sein scheint. Weiterhin erklärt er, dass die Specs und somit auch die Performance der neuen Konsolen die des Stadia-Services um Längen schlagen soll. AMD wird mit seinen Ryzen-Prozessoren und Navi-Grafikkarten wahrscheinlich in allen drei Geräten federführend sein.

Gehen wir davon aus, dass die Anzahl an Teraflops der entscheidendste Leistungswert sein wird, will Google Stadia in diesem Bereich 10,7 TFlops bieten. Der letzte, unbestätigte Leak zur PS5 hingegen spricht von 12,9 TFlops. Für die Xbox Scarlett nimmt man an, will Microsoft sogar bis zu 15 Teraflops anpeilen. Insider rechnen damit, dass die als "Anaconda" bezeichnete Xbox Two mehr Leistung bieten wird als die PlayStation 5. Da der Release beider Konsolen jedoch erst für das nächste Jahr 2020 geplant ist, dürften noch einige Monate vergehen, bevor sich Sony und Microsoft in eine erste Performance-Schlacht - zumindest auf dem Papier - begeben werden.

Siehe auch:
Alle Infos zur Sony PlayStation 5 Gerüchte, Hardware, Preise & Termine Alle Infos zur Microsoft Xbox Two Gerüchte, Hardware, Preise & Termine Microsoft, Spiele, Sony, Games, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Xbox Two, Xbox Scarlett Microsoft, Spiele, Sony, Games, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Xbox Two, Xbox Scarlett Miami Morning Star
Mehr zum Thema: PlayStation 5
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:45 Uhr TCSunBow 60GB 120GB240GB 250GB 256GB 2.5 Inch SSD Cache SATAIII 6GB/s Internal Solid State Hard Drive for Notebook Tablet Desktop PCTCSunBow 60GB 120GB240GB 250GB 256GB 2.5 Inch SSD Cache SATAIII 6GB/s Internal Solid State Hard Drive for Notebook Tablet Desktop PC
Original Amazon-Preis
18,48
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,44
Ersparnis zu Amazon 22% oder 4,04
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Tipp einsenden