Gnadenfrist verlängert: Flickr löscht erst ab 12. März Bildersammlungen

Yahoo, Verizon, Aufkauf, Flickr, Smugmug Bildquelle: Flickr
Nach der Übernahme von Flickr durch Smugmug hatte der Bilderdienst große Einschnitte für die Gratis-Accounts angekündigt. Dazu gehörte, dass Nutzer mit mehr als 1000 Bildern ab dem 5. Februar damit rechnen mussten, dass der Dienst Bilder löscht. Nun wurde diese Frist noch einmal verlängert. Flickr reagiert damit laut einem Bericht des Online-Magazins USA Today auf zahlreiche Nutzerbeschwerden. Demnach wird Flickr nun erst ab dem 12. März durchgreifen und mit der Löschung beginnen. Flickr hatte im November angekündigt, die bisher kostenlosen Accounts mit 1 TB Speicherplatz zu streichen und stattdessen auf ein neues 1000-Foto-Limit zu setzen. Wer mehr Bilder hochgeladen hatte, sollte selbst tätig werden und die Fotos von Flickr herunterladen und löschen. Die Frist dazu sollte am 5. Februar auslaufen.

Zu viel Aufwand, zu viele Probleme

Dabei gibt es aber vor allem für Flickr-Nutzer mit großen Galerien ein Problem: Flickr erlaubt das Herunterladen nur von Paketen mit bis zu 500 Bildern auf einmal. Damit ist es mit viel Zeit und Aufwand verbunden, seine Accounts zu bereinigen. Nutzer beschwerten sich von Anfang an über diese Hürde. Zudem gab es immer häufiger Beschwerden, dass die Server einen schnellen Download gar nicht zuließen und es zu Fehlermeldungen kam. Einfach und sicher konnte man so seine Bilder also gar nicht retten.

Nun soll das Unternehmen sich daher zu einer neuen Gnadenfrist entschlossen haben. Die Löschung wird nicht schon jetzt, sondern erst ab dem 12. März durchgeführt. Ob der Bilderdienst jetzt auch noch einmal an dem Prozess zum Herunterladen der Bilder arbeitet, ist derzeit nicht bekannt.

Die Zwangslöschung bleibt aber. Die Einschränkung auf künftig nicht mehr als 1000 Uploads von Fotos bei dem kostenlosen Account gilt weiterhin. Nutzer, die Flickr weiterhin als großes Archiv nutzen möchten, haben aber noch eine andere Möglichkeit, als ein Abo für 50 Dollar pro Jahr abzuschließen.

Fotos, die mit einer Creative-Commons-Lizenz versehen sind, sollen auch abseits des Limits online verfügbar bleiben.

Download Google Photos Backup - Fotos online sichern

Siehe auch:
Yahoo, Verizon, Aufkauf, Flickr, Smugmug Yahoo, Verizon, Aufkauf, Flickr, Smugmug Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:09 Uhr Pumpkin 9-Zoll Android 9.0 Autoradio für VW Radio mit Navi Unterstützt Bluetooth DAB + USB Android Auto WiFi 4G MicroSD 2 DinPumpkin 9-Zoll Android 9.0 Autoradio für VW Radio mit Navi Unterstützt Bluetooth DAB + USB Android Auto WiFi 4G MicroSD 2 Din
Original Amazon-Preis
249,99
Im Preisvergleich ab
191,99
Blitzangebot-Preis
191,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 58

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden