Streaming-Dienst: Disney plant exklusive Serien mit Marvel-Helden

Film, Kinofilm, Marvel, Marvel Cinematic Universe, The Avengers, The Avengers: Infinity War, Loki Bildquelle: Marvel
Nächstes Jahr wird Disney seinen mit großer Spannung erwarteten Streaming-Dienst starten, die noch namenlose Plattform soll natürlich Netflix Konkurrenz machen. Dafür reicht aber selbst der gewaltige Katalog des Medienkonzerns nicht aus, Disney braucht auch exklusive Inhalte. Diese sollen die beiden prominentesten Marken liefern: Star Wars und Marvel. Seit Wochen und Monaten rätselt die Fachwelt, was Disney für seine für 2019 geplante Streaming-Plattform plant. Hinweise sickern immer wieder durch, zuletzt hieß es, dass Disney den Hauptkonkurrenten und bisherigen Lizenz-Partner preislich unterbieten will. Das nutzt aber nichts, wenn die Inhalte nicht stimmen.

Diese hat der Medienkonzern zur Genüge, denn The Walt Disney Company gehören die Marvel Studios, Lucasfilm, Pixar Animation Studios, Touchstone Pictures und (demnächst) auch 21st Century Fox. Das Problem dabei ist, dass viele Filme und Serien zwar erstklassige Ware sind, das meiste davon aber zuerst im Kino oder klassischem Fernsehen zu sehen ist.


Exklusiv-Serien

Das weiß man auch bei Disney und plant deshalb, wie schon länger bekannt ist, eine Star Wars-Realserie für seine Streaming-Plattform. Laut Variety möchte der Konzern aber auch seine zweite große Popkultur-Marke anzapfen, nämlich Marvel bzw. das Marvel Cinematic Universe (MCU).

Für Serien werden laut des Hollywood-Branchenblattes derzeit zwei Marvel-Figuren hoch gehandelt: Loki und Scarlet Witch. Diese beiden sollen "ihre" Serien bekommen, Solo-Filme hatten diese beiden Superhelden (im Fall von Loki aber eher Antiheld) bisher keine. Dafür soll es künftig aber Serien geben, diese sollen aber "nur" sechs bis acht Folgen haben.

Dafür dürften laut Variety beide Schauspieler an Bord sein, die die Figuren auch im Kino spielen, also Tom Hiddleston und Elizabeth Olsen. Es ist anzunehmen, dass auch weitere Marvel-Helden Auftritte in den Serien haben werden, Disney wird hier sicherlich klotzen statt kleckern wollen.

Hinweis und Bitte an alle, die Avengers: Infinity War gesehen haben: Bitte achtet darauf, keine Spoiler in den Kommentaren zu hinterlassen (Ihr wisst warum). Danke!

Siehe auch: Star Wars-TV-Serie wird zum Zugpferd für Disneys Streaming-Plattform Film, Kinofilm, Marvel, Marvel Cinematic Universe, The Avengers, The Avengers: Infinity War, Loki Film, Kinofilm, Marvel, Marvel Cinematic Universe, The Avengers, The Avengers: Infinity War, Loki Marvel
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr AGPTEK Bluetooth 4.0 16 GB MP3 Player mit Touch Bedienfeld, HiFi Metall Musik Player mit 1,8 Zoll TFT Farbbildschirm, Lautsprecher und Lanyard Loch, unterstützt bis 128 GB SD KarteAGPTEK Bluetooth 4.0 16 GB MP3 Player mit Touch Bedienfeld, HiFi Metall Musik Player mit 1,8 Zoll TFT Farbbildschirm, Lautsprecher und Lanyard Loch, unterstützt bis 128 GB SD Karte
Original Amazon-Preis
35,99
Im Preisvergleich ab
35,99
Blitzangebot-Preis
28,72
Ersparnis zu Amazon 20% oder 7,27
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden